Festgefressene Schraube mit Haushaltstrick lösen

29. November 2012

Festgefressene Schraube mit einfachem Haushalts-Trick wieder lösen: Frischhaltefolie auf kaputtem Schraubenkopf-Gewinde

Aloha DIY-Kinder! :)

Wer im Haushalt öfter mal selbst Hand anlegen muss und will, der wird es vielleicht kennen: ein kaputter Schraubenkopf, eine festgefressene Schraube oder ähnliches – auf jeden Fall will und will eine Schraube, die man eigentlich rausdrehen wollte, nicht lösen.

Ein einfaches Mittel dagegen: den ausgeleierten Schraubenkopf ein wenig auffüttern. Dann greift der Schraubendreher auch wieder. Besonders gut eignet sich breiter Haushaltsgummi dafür. Wer den nicht haben sollte (ich hatte ihn nicht), kann auch Frischhaltefolie nehmen und diese schichtweise über den Schraubenkopf legen und dann wieder ansetzen. Ihr werdet sehen: Es klappt und die Schraube lässt sich lösen. ; )

Festgefressene Schraube mit einfachem Haushalts-Trick wieder lösen: Frischhaltefolie auf kaputtem Schraubenkopf-Gewinde

Beste Grüße
Theresa

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.