BB Creams

23. August 2011

Es gibt dutzende! Wir sind verwirrt! Wir wollen sie aber trotzdem!
BB Creams! Seit 2006 sind diese Teint-Wunder in Asien absolut angesagt und sie halten nun langsam auch in Deutschland Einzug.

Was heißt BB Cream? BB = Blemish Balm

Was kann das Zeug oder was soll es können? Die Haut soll geglättet werden, Poren weniger sichtbar, Aknenarben, Rötungen, Hautstörungen, Pickelchen etc. sollen abgedeckt und gemildert werden, die Haut soll strahlen und gesund aussehen. Klingt so ziemlich nach Wunderprodukt mit Pflegeeffekt und heilungsförderner Wirkung. Zumindest konnte ich oft lesen, dass die Produkte die Haut zur Heilung anregen.

Garnier hat seit diesem Monat auch eine Blemish Balm Cream auf dem Markt. Miracle Skin Perfector heißt sie. Enthalten sind 50 ml und sie kostet knapp 10 Euro. Weitere Informationen findet ihr direkt auf der Seite von Garnier Deutschland.

Gekauft habe ich die Creme nicht, da ich noch gar keine Erfahrungen im Bereich BB Creams habe und nicht unbedingt gleich 10 Euro ausgeben will, um etwas zu testen, das noch recht wenig Feedback hat.

Da hielt mich lieber an die amerikanischen Video-Reviews, Ent- und Empfehlungen. Immerhin sind die Blemish Balms dort schon etabliert und beliebt (in Asien natürlich auch). Meine finale Entscheidung fiel also auf die Missha M Perfect Cover BB Cream in der Farbe 21.

Es gibt auch eine weitere umjubelte BB Cream, die mir aber von den Inhaltsstoffen nicht zusagte. Es ist die Skin79 Triple Functions Hot Pink BB Cream.

Da meiner Missha BB Cream allerdings auch davon eine Probe beiliegen wird, werde ich sie dennoch testen und zu gegebenem Zeitpunkt davon berichten.

Wenn ihr neugierig geworden seid oder es schon vorher wart, würde ich mich freuen, wenn ihr meine bald folgende Review zur Blemish Balm Cream von Missha lesen würdet.

Wenn ihr Meinungen dazu nicht abwarten könnt, so werden euch bei Youtube etliche Videos zum Thema BB Creams ausgespuckt. Hier nur zwei Beispiele:

In 10 bis 15 Tagen dürfte ich mehr dazu wissen. So lange wird es nämlich dauern, bis meine Missha Cream aus Asien bei mir eingetroffen sein wird.

Ich bin gespannt!
Habt ihr schon Erfahrungen in Bezug auf BB Creams sammeln können?

Robina

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

2 Comments
    1. Ich hab mir die BB Cream von Garnier auch mal zugelegt, aber leider ist sie mir ein wenig zu dunkel *schnief*. Ich war ganz zufrieden mit der Qualität, aber die BB Creams aus Asien sollen noch besser sein :D Ich hab mich bisher nie getraut, welche aus dem Internet zu bestellen, aber dieses Jahr werde ich wohl welche während eines Asientrip mitnehmen^^ Wo hast du denn die BB Cream bestellt?

      1. Ich habe meine BB-Creams aus Südkorea liefern lassen. Bei ebay heißt der Verkäufer „accessoirieswhole“. Habe selbst die Missha Perfect Cover BB-Cream in zwei Farben. Einmal in der 21 und einmal in der 23, wobei ich bis jetzt nur die 21 im Winter genommen habe. Die ist wirklich herrlich hell. :D

        Missha BB Cream auf ebay

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.