[swatch, review, tragefoto] p2 unlimited color lip stain 040 nude to go!

13. September 2011

Hallo Ladies und Schmink-Faulis, ich muss gestehen, dass ich in meinem bisherigen Leben alles an Lippenpflegeprodukten ausprobiert hatte (Lippenstifte, Lipglosse, Pflegestifte, Lip balm), doch um ein Produkt generell einen großen Bogen gemacht hatte: langhaftende Lippenfarben.
Warum? Weil ich stets Angst vor den Farben hatte. Ich wollte nicht, dass ich angemalt aussehe und mit einem pornösen Kussmund durch die Gegend laufen muss. Ich befürchtete auch, dass die Farbe auf den Lippen teilweise bröckeln könnte und der andere Rest aber wieder nicht abgeht und ich so mit geschipperten Lippen durch den Tag gehen würde. Zu großen Teilen hatte auch die Werbung Schuld: Ständig zeigte man Frauen mit knallroten Verführerlippen. Dazu war ich einfach nich bereit und schaute mir demnach GAR KEINE permanenten Lippenstifte an.
Diese Filzer mochte ich auch nie und habe sie ebenfalls bis heute nicht probiert.
So viel zur Vorgeschichte.

Mit dem neuen Sortiment (seit 01.09.2011 erhältlich) von p2 cosmetics und einigen erhaschten und für gut befundenen Produkten (die neuen PURE COLOR Lipsticks und die p2 Nagellacke) überkam mich auch die Neugierde auf die langhaftenden lip stains.

4,25 € kostet das Produkt, das ein 2-in-1-Produkt ist: 6 ml Farbe in einem aufschraubbaren Behälter, die mit einem integrierten Schwammapplikator aufgenommen werden kann und ein Pflegelippenstift mit satten 4,5 g Inhalt.

p2 cosmetics unlimited color lip stain in der Farbe 040 nude to go!

Farbe: Die Farbbeschreibung „nude to go!“ ist leicht missverständlich und eigentlich nicht das, was ich mir konkret unter einem Nude-Ton vorstelle. Ich hätte die Farbe vielleicht „autumn-nude“ genannt, da sie eher ins Bräunliche geht.

Inhalt: 6 ml Farbe und 4,5 g Pflegestift

Was steht auf der Verpackung?
8 Stunden Halt. Farbe 1 Minute antrocknen lassen, danach Pflegeglanzstift auftragen.
Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt.

Stimmt das Versprechen?
Absolut! Ich kann nichts zu den anderen Farben sagen (ein roter Farbton wird definitiv noch probiert), aber bin von dieser Farbe total überzeugt.
Selbst nach mehreren Stunden brabbeln, essen und küssen war die Farbe noch vorhanden und keine Makel waren zu erkennen. Lediglich der Glanz des Pflegestifts war verschwunden und musste aufgefrischt werden.
Der Aufrag ist auch völlig unkompliziert. Die Farbe läuft nicht aus und hält gigantisch gut.

Geswatchte Farbe auf dem Handrücken
Farbe „040 nude to go!“ auf den Lippen (ohne Glanzpflegestift). ACHTUNG: Pflegestift unbedingt auftragen. Matte Lippen sind zwar manchmal hübsch, aber in dem Falle trocknet die Farbe die Lippen aus, wenn keine Pflege aufgetragen wird.
Lässt man die Lippenfarbe nicht lang genug antrocknen (ca. 1 Minute), verschmiert der Pflegestift natürlich ein wenig. Ist nicht schlimm, sieht nur nicht grad sehr schön aus. ;-)
Farbe und Pflegeglanzstift nach dem Auftrag

Habt ihr bei den lip stains schon zugeschlagen? Welche Farben und Erfahrungen könnt ihr vorweisen?

Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen.

Beste Grüße
Signatur Robina Hood


More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

8 Comments
    1. Hey,

      danke für diesen Post!!!!! Ich habe sehnsüchtig darauf gewartet, dass irgendwo mal weitere Swatches von den Lip Stains auftauchen (habe bisher nur von einer anderen Nuance ein Tragefoto gefunden). Ich selbst habe mir die Farbe 020 gekauft (der mittlere Pinkton) und bin ehrlich gesagt von der Farbintensität etwas „schockiert“. Zwar habe ich generell nichts gegen knallige Farben, aber dieses pink ist mir schon fast zu leuchtend neon, da fallen mir leider nur wenige Gelegenheiten, bei denen man ihn tragen könnte. 010 – das ganz helle Rosa war mir schon im Laden zu grell, und 030 zu kräftig. Den 040 Nude to Go hatte ich mir auch angesehen, aber beim Swatchen im Laden war er mir zu braun (und braun verträgt sich gar nicht mit meinem Hautton). Bei dir sieht er auf den Lippen jetzt wirklich schön aus.
      Naja, langer Rede kurzer Sinn: Farbabgabe und Haltbarkeit sind super. Aber ich wäre p2 für eine Auswahl an weniger knalligen Pink- und Rottönen persönlich sehr dankbar :D.

      Liebe Grüße

      1. Freut mich, wenn ich Sehnsüchte stillen konnte. hrhrhr
        Ich bin tatsächlich auch beeindruckt, wie deckend und intensiv das Farbergebnis ist. Bin aber, im Gegensatz zu dir, noch auf der Suche nach einem kräftigen Farbton, der lange hält.
        Die Farbauswahl generell ist noch recht mau bei den lip stains. Das stimmt wohl. Hoffe, dass da in Zukunft noch was Neues kommt, da ich sonst (bezüglich der Eigenschaften) sehr angetan bin.

        1. Na dann probier doch mal den 020 Back to pink ;). Da kann ich dir versichern, dass er kräftig ist – zumindest bei mir :D. (Inzwischen habe ich auch weitere Tragefotos ergoogelt, unter anderem auch von dem 020: http://www.magi-mania.de/p2-back-to-pink-unlimited-color-lip-stain/)
          Ich bin irgendwie weit davon entfernt, solche Farben häufiger oder sogar im Alltag zu tragen. Aber wer weiß, vielleicht gewöhn ich mich mit dem Lip Stain dran und werde etwas mutiger.

          1. Ei, da bin ich immer vorsichtig. Bei so einem Pink wäre ich mir nicht sicher, ob er denn auch die Zähne weiß erscheinen lässt oder doch etwas gelber.
            Nicht umsonst habe ich ein Foto von mir mit Zähnen gezeigt.
            Ich finde, dass es echt irre tolle Farben gibt, aber die Tragefotos nicht ganz so aussagestark sind, wenn man keine Zähne zeigt.
            Die 020 sieht irgendwie so aus, als könnte sie die Zähne gelb wirken lassen.

      1. Jetzt habe ich wirklich ALLE Farben bis auf eben dieses Pink. ;D
        Das war mir nun wieder zu grell.

        Die Farben habe ich schon fotografiert. Post folgt später! :D

        Danke für dein Foto. :-)

    1. Ich hab mir gestern die Farbe „here comes purple“ geholt und auch gleich ausgeführt. Wie erwartet viele Blicke geerntet aber auch Komplimente. Manchmal muss man sich einfach nur trauen!
      Die Zähne wirkten damit übrigens nicht gelblich und meine Beißerchen sind auch nicht perfekt weiß :)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.