Nicht alles, was man kaufen kann, macht glücklich … aber vieles. ;D Lush & dm

20. Januar 2013

Haul Lush "Angels on Bare Skin", Lush Badebombe "Christmas Eve", Seife "Sea Vegetable", Bodypeeling "Sandy Santa" (DANKE, JAN!:-)) | Bei dm gekauft: Ebelin Watteohrenstäbchen für 0,65 €, reduziert von essence für je 0,95 € "fix & matte powder" und Kajalstift und EdP 15 ml "Pulse" von Beyoncé für 5,95 €

Aloha Kinder! Muss unbedingt kurz meinen kleinen Schnäppchen-Basar-Teppich vor euch ausbreiten. Schaut, schaut! Lush, Lush, Lush, essence, essence, Ebelin. Wa wa wa bla bla bla.
Zum Sonntagabend darf man auch mal bisschen durchdrehen, oder? ;D

Bei Lush ist ja immer noch 50-%-Rabatt-SALE angesagt: Alles, was weihnachtlicher Saisonartikel war, ist zum schicken „Ich koste nur die Hälfte; nimm mich mit, egal, ob du mich brauchst oder nicht“-Preis zu haben. So wanderte auch ein goldener Eyeliner (Farbe Fantasie) in mein Weidenkörbchen. 8,97 € statt 17,95 € – Brauch‘ ich nicht, hab‘ ich nun. Die Seife „Sea Vegetable“ umschlich ich schon einige Zeit mehr oder minder interessiert, da – wie der Name schon vermuten lässt – recht maritim Algiges vermuten lässt. Letztendlich ist der Duft dezent frisch und leicht salzig-zitrusfruchtig – äußerst angenehm. Hier geht es zum Lush-Shop und zur Artikelbeschreibung der Seife.

Haul Lush "Angels on Bare Skin", Lush Badebombe "Christmas Eve", Seife "Sea Vegetable", Bodypeeling "Sandy Santa" (DANKE, JAN!:-)) | Bei dm gekauft: Ebelin Watteohrenstäbchen für 0,65 €, reduziert von essence für je 0,95 € "fix & matte powder" und Kajalstift und EdP 15 ml "Pulse" von Beyoncé für 5,95 €Das Schaumbad „Christmas Eve“ wurde mir vom irren Lush-Verkäufer Jan empfohlen, der sich nach meiner Badewanne erkundigte: Ja, ich habe eine. ;D Bevor ich im Oktober nach Dresden gezogen bin, hatte ich zwar auch eine, bin aber so gut wie nie baden gegangen, da ich immer einschlafe und ständige warmes Wasser nachlasse, um dämmrig vor mich hinzuschrumpeln. In Dresden ist es nun anders: Jede Menge Badezusätze und eine kleine Wanne, die herrlich schnell voll ist, wenn ich mich reinsetze, machen das Baden zum angenehmen Zeitvertreib. Das Schaumbad Christmas Eve duftet irre gut. *augenverdreh*
Man bekommt es im Sale für 2,98 €. Da liegt auch noch das letzte im Lush-Geschäft zu findende Exemplar des Bodypeelings „Sandy Santa“! Rrrrrrraaawwwww. Danke, Jan! :D Als Probe bekam ich ein kleines Döschen des „Angels on Bare Skin“-Gesichtsreinigers, da ich schon wieder, völlig rabattvernebelt, vor dem „Bûche de Noel“-Gesichtsreiniger. Vielleicht wäre der ja gar nicht sooo gut für meine Mischhaut? Je ne sais pas. Auf jeden Fall habe ich dann die Probe des Gesichtsreinigers „Angels on Bare Skin“ bekommen und bis jetzt zwei Mal benutzt. Ich bin zufrieden. Mir gefällt vor allem der Duft. Doof ist nur, dass die Masken und Reiniger so ergiebig sind. Ich habe immer noch die Hälfte meines „Aqua Marina“-Reinigers im Kühlschrank, der auch noch nicht schlecht ist. Vielleicht sollte ich den einfrieren. *blingbling* Dann könnte ich mir den neuen Reiniger kaufen. *träller* Ist das Selbstbetrug oder zählt das unter „Lust auf Neues“? ;D

So viel zum Thema LUSH. Dann wollte ich nur noch mal schnell zu dm, da ich Ohrenstäbchen brauchte. Dieses Mal habe ich mir die Packung „Kosmetikstäbchen“ geholt. Erweisen sich als praktisch beim Nägellackieren, da man mit der Spitze Fehler schnell korrigieren kann. Die andere Seite ist gut, um die Ohren zu säubern, da sie flach und breit sind und so nicht zu tief im Gehörgang verschwinden. Man kann damit aber auch gut seinen Kajalstift auf der unteren Wasserlinie verblenden. Ihr seht und lest: die Anwendungen sind vielfältig. Ein Problem haben die Teile allerdings: Das Plastikröhrchen, auf dem die Wattespitzen angebracht sind, ist wirklich lasch und nicht grad stabil. So knickt es auch mal schnell ab. Finde ich suboptimal. Da wurde zu viel Material gespart. Das wird mich auch vom Nachkaufen (auch, wenn es nur 65 Eurocent sind) abhalten. ;) Danach kaufe ich wieder die billigen Stäbchen mit den simplen Tropfendoppelenden.
Das Parfüm ist mein eigentlicher Freudengrund des dm-Kaufs: 15 ml Eau de Parfum für 5,95 €. Für ein Drogerieprodukt empfinde ich den Duft als äußerst gut. Er riecht weiblich, verspielt, süß, aber nicht zermatscht oder völlig überdosiert zuckrig. Wer die Bestandteile erfahren möchte, schaut mal auf die Bewertungsseite des „Beyoncé „Pulse“ Eau de Parfum“ bei parfumo.de vorbei. Normalerweise kosten 15 ml wohl um die 12 oder 13 Euro. Die 6 Euro habe ich gerne ausgegeben, da sie in meinem „Ich achte nicht drauf, was ich kaufe“-Rahmen liegen und ich so recht unbefangen und erwartungslos kaufen konnte.
Wirklich nett. Vielleicht schnuppert ihr ja auch mal bei dm vorbei. ;)
Aus der essence-Theke habe ich dann noch zwei Artikel mitgenommen, die das Sortiment verlassen und so jeweils nur 0,95 € kosteten: das „fix & matte! translucent loose powder“ (15,5 Gramm) und den sun club 100% splash-proof eye pencil, der schwarz ist und kleine silberne Glitzerpartikel enthält. Den Stift finde ich recht gut, wenn auch ein wenig zu weich. Deshalb nutzt er sich auch schnell ab. Aber sonst recht in Ordnung. Hält auch gut mit leichten „Verschmierern“ in den Augenaußenwinkeln am Abend.

Beyonce PULSE Eau de Parfum - reduziert im Sale mit 50 % Rabatt erhaltenIch hoffe, ihr konntet euch ein Auge und Lust holen. Übertreibt es aber nicht! ;)

Eure Konsumente
Theresa *nagnag* ;D

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

2 Comments
    1. Ich habe auch Mischhhaut und verwende Angels on Bare Skin. Ich liiiiiiebe diesen Reiniger. Der Duft und dieses Rumgematsche beim „Anrühren“ mag ich so gerne.
      Peelings habe ich immer nicht vertragen und meine Haut hat sofort mit Pickeln reagiert. Aber bei AOBS habe ich keinerlei Probleme. Ich hatte mir dieses Weihnachten auch mal den Buche de Noel mitgeben lassen, konnte den Geruch aber nicht ausstehen, wie rohe Kartoffelklöße.
      Berichte doch mal, wie du ihn findest. Ich bin gespannt.

      1. Ich finde, Buche de Noel riecht wie Marzipan mit Alkoholnote. Finde ich absolut lecker und würde sogar fast reinbeißen wollen. ;D Ich mag den Reiniger, aber er hinterlässt bei mir trockene Stellen auf der Stirn. Denke, dass er im Frühjahr perfekt sein wird. Im Winter ist meine Haut echt gestresst: Kälte, Heizungsluft, mal drinnen, mal draußen … das sieht man am ehesten auf meiner Stirn, die schuppig wird, wenn ich sie nicht peele und creme und an meinen Lippen, die im Winter echt gerne einreißen. Das Peeling von Lush hilft aber echt auch sehr gut dagegen … oder mein Allheil-und Wundermittel „basisches Badepulver“, das nach wie vor mein Fav für alles ist, was nach weicher Haut schreit. Riecht nur nicht so wirklich lecker.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.