[ Empfehlung aus Erfahrung ] Garden Gourmet – vegetarische Lebensmittel von der Bratwurst bis zum Schnitzel

10. November 2014

Veggie-Burger mit fleischfreien Pattys: Garden Gourmet macht es möglich.

Fleisch oder kein Fleisch – das ist oft die Frage.

Wer auf Fleisch verzichtet, macht das aus den unterschiedlichsten Gründen: Weil er sich gesünder ernähren will, weil es ihm nicht schmeckt, weil er moralische Bedenken hat oder sich gutes Fleisch nur selten leisten kann. Gerade diejenigen, die komplett auf Fleisch verzichten (ich kann hier auch ausdrücklich von mir sprechen), sind oft auf der Suche nach neuen Ideen und Rezepten, um etwas Tolles auf den Tisch zu zaubern. Doch der Trend geht auch ganz klar dahin, dass immer mehr Leute immer weniger Fleisch essen. Doch „Verzicht“ ist damit noch lange nicht angesagt. Wer auf den Geschmack von bestimmten Zubereitungsarten von bekannten Fleisch- oder Wurstgerichten nicht verzichten will, der kann bei Garden Gourmet beherzt zugreifen.

Zu moderaten Preisen gibt es wirklich Köstliches aus der Sparte „Hätte nicht gedacht, dass das kein Fleisch ist“. Beispielsweise findet man Bratwürste (hier habe ich bereits 2011 berichtet), Schnitzel (OMG! Meine neue Nummer1″), Filetstreifen (auch nicht schlecht), Burger (mein Freund fand es wirklich gut) oder Gemüsebällchen, die von meiner Mama ein „schmecken wie Buletten“ bekamen. Ich selbst empfinde alle Produkte als sehr appetitlich. Das Schnitzel ist, wie gesagt, mein neuer Favorit. Zwei Schnitzel kosten 2,29 € und sind wirklich TOP im Geschmack. Außen herrlich knusprig, innen schön weich und zart und vom Geschmack her eine Art Träumchen.

Hier seht ihr die Schnitzel von Garden Gourmet auf Gurken-Spaghetti, die ich mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt hatte. Sehr fix gemacht (Kein Gericht von Garden Gourmet braucht länger als 10 Minuten), frisch, saftig und kross-lecker:

Garden Gourmet: vegetarische Schnitzel auf Gurken-Spaghetti mit Pfeffer und Salz
So sieht übrigens eine Garden-Gourmet-Packung aus: Ganz in Grün mit aussagekräftigen Fotos, die den Packungsinhalt bereits verraten. Die Verpackung wird aber bald auch im neuen Gewand erstrahlen. Erkennen werden wir sie aber dennoch. : )

Robina Hood hat es geschmeckt: Garden Gourmet vegetarische Schnitzel (Nährwerttabelle und Zutatenliste)

Hier findet ihr alle Produkte von Garden Gourmet.

Ich selbst habe bis zu meinem 13. Lebensjahr Fleisch und Wurst gegessen, war aber vom Kindergartenalter an extrem wählerisch und habe nichts gegessen, was Knorpel, Fett, Sehnen, Fasern oder auch nur eine abwechselnde Konsistenz in einem Stück Fleisch wie z.B. Schnitzel enthielt. Umso erfreulicher, dass es so tolle Geschmackserlebnisse ohne tierische Bestandteile gibt. :)

Die Bratwürste und Gemüsebällchen gab es am vergangenen Wochenende bei meinen Eltern und meinem Bruder.

Sieht zum Verwechseln "echt" aus: Gemüsebällchen, die an Kött Bullar erinnern und Bratwürste, die wie Bratwürste ausschauen und schmecken

So sieht das Ganze auf der Gabel aus:

Vegetarische Bratwurst gefällig? Dann hat Garden Gourmet wirklich gute!

Mein Vater hat sich sogar täuschen lassen und eine Bratwurst in Unwissenheit gegessen. Auf die Frage hin, wie es ihm geschmeckt hatte, kam es zu folgendem kleinen Dialog:
Vater: Ja, nee, hat mir nicht so geschmeckt. Das war keine Thüringer.
Ich: Stimmt, das war nicht mal Fleisch.
Vater: Willst du mich vergiften mit deinem vegetarischen Zeug?!

Tja, Papa ;D … darüber haben Mama, Bruder und ich ordentlich lachen müssen, da er wirklich nicht gemerkt hat, dass das kein Fleisch war. Hätte ich die Bratwurst bei niedrigerer Stufe noch krosser angebraten hätte er es womöglich gar nicht gemerkt, denn die Bratwurst schmeckt erstaunlich „wurstig“, nur die Konsistenz lässt erahnen, dass es eine einheitliche Masse ohne Makel ist (was ich persönlich sehr mag), die im Vergleich zur echten Bratwurst vielleicht als zu weich wahrgenommen werden könnte.

GARDEN GOURMET – Ihr macht mich glücklich! :)
Hier mal ein paar Preise, so ich sie noch zusammenbekomme.
Grundsätzlich kosten die Produkte von GG immer zwischen 2 -3 Euro. Ist also überschaubar:
Schnitzel 180-Gramm-Schale mit 2 Stück zu 2,29 €
Burger 150-Gramm-Schale mit 2 Stück zu 2,49 €
Bratwürste 210-Gramm-Schale mit 3 Stück zu 2,99 € (bin mir nicht mehr ganz sicher)
Gemüsebällchen in 200-Gramm-Schale zu 2,79 €
Filetstreifen in 175-Gramm-Schale zu 2,79 €

Das Beste: Noch bis zum 16. November 2014 erhaltet ihr in vielen Filialen tolle Rabattcoupons, bei denen ihr beim Kauf von 3 Produkten nur 2 bezahlen müsst (3 für 2 also). Die Coupons findet ihr an den Theken. Haltet Ausschau und probiert die Produkte aus. Würde mich freuen, wenn ihr mir sagt, was ihr davon haltet. :-)

Ihr wollt wissen, wo es die Produkte in eurer Nähe gibt?

Dann klickt hier für den Storefinder und sucht nach eurer Stadt oder Postleitzahl. Ich habe die Produkte immer bei Edeka gefunden (Dresden und Bautzen). Es gibt sie aber wohl auch in anderen Supermärkten wie z.B. Marktkauf oder Hit.

Wenn ihr euren „fleischfressenden“ Männern mal eine fleischlose Überraschung bereiten wollt (oder es auch einfach mal ausprobieren wollt, so ihr noch nie vegetarische Alternativen getestet habt), dann bereitet einfach mal einen herzhaften Burger zu. Ich würde glatt wetten, dass diejenigen, die nicht wissen, was sie da essen, darauf kämen, in einen vegetarischen Burger zu beißen! : )

Veggie-Burger mit fleischfreien Pattys: Garden Gourmet macht es möglich.
Probiert es doch mal aus und lasst mich wissen, ob es geklappt hat! :D

Fleischfreie und fröhliche Grüße aus Dresden
Theresa aka Robina Hood

Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

2 Comments
    1. Ganz klar kein Fleisch. Aber bitte vegan. Gut zu wissen, dass ich dein Vater einigermaßen hat täuschen lassen. Sollte ich jemals in die Situation kommen jemanden „unterschwellig“ beweisen zu müssen, dass ein Leben auch vegan möglich ist, kann es gut sein dass ich auf diese Produkte zurück greifen werde.

      Obwohl ich gerade sehe, dass es die Produkte nicht in meiner Nähe zu erwerben gibt. Wobei mich aber auch ganz besonders die Zutatenliste der jeweiligen Produkte interessieren würde. Wirklich fündig wurde ich der Weilen auf der Firmenseite nicht. Vielmals werden sehr viele, für mich sinnlose, Zusatzstoffe (E bla bla bla) eingesetzt.

      Daraufhin kaufe ich selbst keinerlei Ersatzprodukte. Mir persönlich fehlt jedoch auch nicht der Geschmack von Wurst und Käse.

      1. Hallo Frau Rennt,
        danke für deinen Kommentar. Wie lange lebst du denn schon vegan und was sind für dich wirklich nahrhafte Rezept-Tipps, wenn man es gerne deftig mag?
        Garden Gourmet hat zu den jeweiligen Produkten auf der Webseite nicht nur Rezeptideen, sondern auch die Inhaltsstoffe aufgelistet. Man kann es also nachlesen. Hier zum Beispiel für die Schnitzel. Aromen und Hefeextrakt sind leider auch enthalten. Das verzeihe ich aber, da ich eh nicht „besonders clean“ esse, aber wohl darum weiß, was Zucker, Gluten etc. mit uns anstellen können.

        Liebe Grüße
        Theresa

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.