Tierhaare kostengünstig effektiv von Kleidung und Polstermöbeln entfernen

16. Mai 2011

Heute möchte ich euch einen fixen und enorm hilfreichen Tipp geben.
Wer Haustiere hat, wird das Problem kennen: Kleidung, Sessel, Sofa, Bett – einfach alles voller Tierhaare. Ablesen ist schrecklich zeitaufwendig und bringt einen quasi um den Verstand, weil man nie fertig wird und die fröhlich blinzelnde und Fell verlierende Miezi sowieso gleich wieder ankommt, um ihren Lieblingsplatz auf dem Menschenthron einzunehmen und in der kleinen vollgefellten Kuhle zu schlummern.
Gerade vor dem Sommer verlieren unsere vierbeinigen Fellfreunde besonders viele der lästigen Haare. Da ist guter Rat teuer… oder auch nicht!
Badabzieher wirken Wunder! ;D

Muss ja nicht gleich ein Luxusmodell sein … könnt ihr euch aber natürlich auch besorgen, solltet ihr Wert auf einen schicken Badabzieher legen, den ihr gut sichtbar für eure schicken Duschen nehmen wollt. ;D
Zum Zwecke der Tierhaarentfernung und Reinigung reicht aber auch ein simpler Abzieher aus Plastik für einen Euro. Gibt es wohl in vielen Grabbelläden. Ich glaube, meiner ist vom schwedischen Möbelriesen IKEA. ;)

Jetzt aber fix die Anleitung!

1. Fläche, die von Tierhaaren befreit werden soll, aufsuchen. In meinem Falle meine Jeans, da meine Miezi gern auf meinem Schoß schlummert, während ich am Rechner sitze (macht sie grad auch).
2. Stoff spannen und mit dem Abzieher einfach in kurzen Bewegungen die Haare abziehen.
3. Zusehen, wie sich die Fellhärchen zu einer stattlichen Fellwurst zusammenrollen. ;)
4. Sich über die gereinigte Fläche freuen. ;D

Probiert es einfach aus. Das klappt mit allem. Die Gummifläche befördert die Haare einfach und effektiv aus den Fasern. Wenn ihr keinen Badabzieher habt, tut es notfalls auch die saubere Sohlenkante eines Flipflops… so habe ich mir nämlich anfänglich geholfen, bevor mir der Griff eines Badabziehers einfach bequemer wurde. ;D

Übrigens klappt das auch prima mit Gummihandschuhen, die man sonst zum Putzen und Spülen verwendet.

Ich hoffe, dieser Tipp hat euch etwas gebracht.

Beste Grüße
Theresa

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.