Shopping mal anders: Elbeflohmarkt Dresden

11. Mai 2013

Ausbeute Elbeflohmarkt Dresden

Aloha Leute!
Der Sonnabend startete für meine Verhältnisse ungewöhnlich früh, da ich am Wochenende echt gern ausschlafe und das schon mal bis 10 Uhr oder auch mal halb 11. Heute war ich um diese Uhrzeit allerdings schon an der Elbe und stromerte durch die Reihen der Flohmarkthändler. Natürlich habe ich einiges gefunden.

Meine zwei eigentlichen Ziele waren: eine Teekanne für Mama (ihre Preisvorgabe 1 Euro … hahaha) und ein Briefbeschwerer aus Glas für mich (suche ich schon lange).

Auf dem Dresdner Elbeflohmarkt (Käthe-Kollwitz-Ufer an der Albertbrücke) findet man wirklich alles: vom Teller bis zum Fahrrad, alles da. Kunst, Trödel, Kitsch, Antikes, Alltägliches usw..
Am besten steigt man, wenn man mit der Bahn kommt, an der Sachsenalle aus (die Straßenbahnlinie 13 und 6 fahren dort lang), mit dem Rad kommt ihr direkt zum Markt und mit dem Auto … na ja … ;) … ein paar Paarkplätze sind auch dort zu finden.

Impressionen vom samstäglichen Elbeflohmarkt Dresden

Ist die David-Hasselhoff-Schallplatte nicht gigantisch? ;D har har har KNIGHT LOVER! Yeeeeeeah, Baby! ;D

Letztendlich habe ich einiges vom Markt geschleppt. Hier mal meine Ausbeute:
Ausbeute Elbeflohmarkt Dresden

Auch gleich mal die gezahlten Preise zur Info:
7 Löffel (mit Silberauflage) und Gabel mit Holzgriff für  6 €
zwei große Porzellanteller mit Goldrand zusammen 1 Euro
3 Scheren (schneiden perfekt und sind scharf), alter hübscher Flaschenöffner und Messer (Bildausschnitt Mitte Teller) zusammen für 3,50 €
Kupfer-Broschen zusammen 6 €
große Glaskugel 4,80 €
grüngelbe Glaskugel für 1 €
kleine Glaskugel mit Silberflittern 1,20 €
Teekanne mit Blütendekor: 1 €

Ha haa … fällt euch was auf? Ich habe Mams Teekanne für 1 Euro bekommen. hrhrhr Soll erfüllt. ;D Auch meinen Briefbeschwerer habe ich nun bzw. zwei mehr als gewollt. Eigentlich wollte ich eine bunte Kugel. Gab es nur leider nicht.

Wie findet ihr meine Beute? :) Geht ihr auch gern auf Flohmärkte?

Beste Grüße
Theresa


Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!
More about Robina Hood

Blog seit 2011 aktiv. Ich seit einiger Zeit eher auf Instagram zu finden. Habe aber wieder Lust, meine kleine Blonginsel zu bespielen. Früher gab es hier Beautykram und Produkttests. Heute erwarten euch Beiträge rund um Haushalt, Lifestyle und Natur. Freue mich auf regen Austausch.

5 Comments
    1. die löffel sind sehr schön.so ähnliches besteck habe ich von meiner oma geerbt.ich hoffe es bleibt noch lange erhalten und erinnert mich immer an die beste oma der welt.
      hat übrigens schon einige neuere besteckteile überlebt.
      damals gab es eben noch richtige qualität.

      1. Gab so schrecklich viele schöne Dinge. Da waren auch allerliebst und äußerst fein gearbeitete Zuckerwürfelzangen und Tortenheber, die ich aber nie benutzt hätte. ;):)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.