RdL BB bis L’Oréal Nude Magique BB: Meine kleine BB-Cream-Armee

12. Mai 2012

Robina Hood BB Creams Blemish Balms

Nur kurz zum guten Wochenende meine kleine (An)Sammlung an BB-Creams. Number One ist und bleibt die Perfect Cover B.B. cream von Missha in der Farbe 21. Perfekt im Winter. Dann zickt meine Haut sowieso rum. Im Sommer ist fast egal, was ich nehme, sofern sich keine Hautschüppchen bilden. Die Oriental Gold BB Cream Plus vertrage ich beispielsweise nicht. Beim Rest ist es fast einerlei.
Der 6 in 1 Beauty balm von Rival de Loop ist neu und durfte erst einmal ran. Wird also weiter getestet. ; )

Robina Hood BB Creams Blemish Balms

Welche BB Creams benutzt ihr und welche mögt oder vertragt ihr gar nicht? Interessiert euch meine Meinung zu einer bestimmten BB Cream besonders?

Beste Grüße

Jetzt kommt die Werbung. ;D Bei Desinteresse bitte großflächig umschiffen und weiter unten kommentieren. ;D


More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

8 Comments
    1. Jahhaa deine Meinung zur L’oreal Nude Magique wird sehnlichst erwartet!:) Ich meine mich aber zu erinnern, dass du auf Facebook schonmal ein kleines Begeisterungslüftchen verlauten hast lassen!
      Ich hab die von Kiko mit den Farbkügelchen… finde ich ziemlich gut. Kost auch nur 8€. Ja die Garnier steht im Schrank und wartet auf den Sommer! Hast du vor die matte Version von Garnier zu testen?

      1. Na, was für ein Zufall. Grad das Thema angerissen im neuesten Post. Ich denke, dass ich mir die Woche die matte BB Cream von Garnier kaufen werde, da ich die normale auch schon mag, den Glow allerdings ein wenig zu stark finde.

    1. Hey!
      Die Sammlung is ja schonmal schön anzusehen ;D
      ich hab bisher 3 BB Creams: Dr Jart Silver Label, Missha M Perfect Cover und Rival de Loop BB. Davon mag ich definitiv erstere am meisten! Hohe Deckkraft, einfach zu verteilen…nur leider immer noch nicht ganz optimal für meine fettige Haut, gerade im Sommer :/ hab sie trotzdem schon fast aufgebraucht, weil sie mein täglicher Begleiter is.
      Ich hab schon ne recht große Merkliste an BB Creams, die ich mir noch zulegen will. Beispielsweise einige von Skin79, Lioele oder das Original von Dr. Schrammek.

      Oh, aber der Natural COver Moisturizer von Essence is doch eigentlich nur ne getönte Tagescreme :) (aber anhand des 3-1 Schriftzugs würd ich auch fast sagen, dass es zuinedst von BB Creams inspiriert is..)
      Man kann sich ja eh immer drüber streiten, ob die aktuellen westlichen Ableger überhaupt „echte“ BB Creams sind, wenn sie beispielsweise gar keine Whitening-Eigenschaften haben.
      Und die Garnier is, wie ich gelesen hab, leider auch nur ne neuverpackte getönte Tagescreme, dies schon ewig gab – offenbar mit genau den gleichen Inhaltsstoffen wie vorher.

      Aber es wird eben gerade Trend und da müssen die Marken alle mitmachen xD kommt mir ganz gelegen, ich bin schon gespannt, ob auch andere günstige Drogeriemarken hinterherziehen!

      1. Hallo Ragrunzel … welch entzückender Name! ;D

        Ich bin mittlerweile gar nicht mehr auf neue BB Creams gespannt, die aus Deutschland kommen, da sie wirklich keine echten BBs sind. Spätestens seit dem neuen Nude Magique Balm, der exakt dieselben Inhaltsstoffe hat wie das bereits bekannte sich an die Haut anpassende Make-up aus der Studio Secrets-Serie, werde ich meinen Blick wieder auf den fernöstlichen Markt werfen.

        Die essence-Creme ist mit auf dem Foto, weil sie sich im Prinzip nix weiter zu Garnier und Co. nimmt. Es sind eher getönte Cremes, die Feuchtigkeit und wenig Deckkraft bieten als BBS, die Rötungen, Narben und andere Makel wirklich gut verdecken und ausgleichen können.

        Am besten gefällt mir bis jetzt die Missha Perfect Cover (im Winter) … im Sommer nehme ich das RdL Natural Lift Make-up. Das ist zwar keine „echte“ BB Cream und hellt auch nicht auf, kommt aber von Deckkraft und Eigenschaften beim Auftragen und Verteilen den echten BBS am nächsten.

        Werde mich gleich mal beschlaugooglen, was die Dr Jart Silver Label BB kann. ;D :D

        1. Dass du die Missha liebst, sieht man der Tube schon an ;D
          ich persönlich find sie irgendwie kaum deckend, dafür, dass sie Perfect Cover heißt … hab aber auch wirklich viele unschöne Stellen im Gesicht. Is auch nich so dramatisch, da ich eh immer viel mit Concealer nacharbeite.

          Darf ich dich wegen Dr. jart einfach mal zu nem Review von mir verlinken? :)
          …*einfach mach* http://ragrunzel.blogspot.de/2012/02/dr-jart-rejuvenating-silver-label-bb.html

          Deckt um einiges mehr, ich glaub, für viele wärs schon wider zu „maskenhaft“ …für mich gerade richtig!

          1. Ja, gerne lese ich doch auf der kiwikaviakackseite. hrhr Bisschen schade finde ich, dass deine Fotos so klein sind. Wären sie bisschen größer, könnte man deutlich mehr entnehmen. :D

            Werde mir den Blemish Balm aber echt mal anschauen. :D

            1. Größer geht leider nich, da ich nur einen 3DS (Handheld, zum Spielen und nich zum Fotos machen gedacht) zum Fotos machen habe :/
              Da sind sie schon standardmäßig sehr klein und sobald ich Fotos von weiter weg mache, erkennt man eigentlich GAR keine Details mehr.
              Nervt mich auch sehr!

              Aber ich hoffe, du magst die Cream dann auch so sehr wie ich :)

            1. Oha oha … wusste gar nicht, was es alles gibt. Bin wohl zu alt für solche Sachen. :D Habe noch mit dem fetten grauen Gameboy gespielt … ohne Farbe. ;D

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.