Perfektes Sommer-Make-up!

5. August 2012

Hallo Leute! Mit dem Sortimentswechsel bei CATRICE kam ein neues Make-up ins Regal: das „ULTIMATE MOISTURE FRESH SKIN MAKE UP“. Es verspricht „deeply hydrating“ (intensiv feuchtigkeitsspendend), „longwear“ (langanhaltend) und „oilfree“ (ölfrei) zu sein. Was soll ich sagen? Ich habe es gestern bei dm (Bautzen Reichenstraße 18 ist mein Stamm-dm) gekauft und es abends getragen. Ich bin wirklich sehr angetan von diesem Make-up. Nachdem ich die Photofinish-Foundation von CATRICE so gar nicht mochte und wegen extremem Gelbstich zurückgab, bin ich mit der Farbe „010 Light Beige“ im siebten Make-up-Himmel.

Die Farbe passt sich meinem Hautton zu 100 % an und es sind keinerlei Ränder oder Farbabweichungen zu erkennen. Für alle MAC-Vergleichsopfer: Ich bin eine NW20/NW25.

Ich zeige euch jetzt drei Fotos von mir. Eins, wie ich direkt vorm Abschminken aussah und einem langen Tag bei drückender Hitze und nach dem ganzen Einkaufsstress am Nachmittag und zwei Fotos nach dem Abschminken und Aufbrezeln mit dem CATRICE ULTIMATE MOISTURE FRESH SKIN MAKE UP.

Links also davor und rechts danach (alle Fotos sind mit Blitz aufgenommen. So sieht man die Glanzstellen natürlich noch stärker als sie im normalen Sonnenlicht erscheinen):

Glänzend und verschwitzt. Das einzige, was hier noch frisch ist, ist der Lippenstift und selbst der ist ein wenig zu fett aufgetragen. ;) Das ULTIMATE MOISTURE FRESH SKIN MAKE UP von CATRICE fügt sich nahtlos ins Hautbild ein, deckt Rötungen und Sommersprossen leicht ab und mindert das Erscheinungsbild vergrößerter Poren.

Ich mag das Make-up bereits jetzt sehr gerne und habe mein eigentliches Sommermakeup schon aus der Kosmetiktasche verbannt (Maybelline Fit me in der Farbe 120, die noch einen Ticken dunkler ist als das CATRICE-Make-up).

Wie ihr auf dem Vorher-Foto sehen könnt, habe ich eine Mischhaut. Besonders an Nase und Stirn fange ich schnell an zu glänzen, wenn ich nicht abgepudert bin bzw. sobald die Wirkung des Puders nach ein paar Stunden nachlässt. Außerdem habe ich erweiterte Poren, die ich nur abdecken kann. Los wird man sie ja nicht … obwohl ich gerne mal eine Microdermabrasion ausprobieren wollte. Vielleicht hilft das ja. ;D

Die Lippen sind hier übrigens noch lippenstiftfrei und einfach mit dem Make-up abgetupft. Das mache ich immer als Basis. Dann kommen die Farben der Lippenstifte besser raus.

Das ULTIMATE MOISTURE FRESH SKIN MAKE UP von CATRICE fügt sich nahtlos ins Hautbild ein, deckt Rötungen und Sommersprossen leicht ab und mindert das Erscheinungsbild vergrößerter Poren.

Das Make-up enthält übrigens 30 ml und kostet 5,45 €. Für mich definitiv eine Bereicherung in meinem Kosmetikrepertoire! :-)
Es gibt Tester zu jeder Farbe. Ich rate euch, die Farben auszuprobieren und euch vorher abzuschminken. Ich selbst schminke mich immer mit Feuchttüchern direkt bei dm ab, wenn ich Make-up oder Foundation testen will. Feuchttücher sind sowieso unerlässlich, wenn ich unterwegs bin. ;D

Weitere Infos: 12 Monate nach Öffnung haltbar

„Feuchtigkeitsspendendes und erfrischendes Make Up für einen natürlich frischen Teint. Die leichte Formulierung spendet der Haut intensive Feuchtigkeit. Gleicht Hautunebenheiten aus. Ohne Maskeneffekt. Öl-frei, nicht komedogen, dermatologisch getestet. Vor Gebrauch gut schütteln.“

Für alle, die sich für die Inhaltsstoffe interessieren: AQUA ( WATER), ISODODECANE, CYCLOPENTANSILOXANE, ISOHEXADECANE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, GLYCERIN, C30-45 ALKYLDIMETHYLSILYL POLYPROPYLSILSESQUIOXANE, DIMETHICONE/BISISOBUTYL PPG-20 CROSSPOLYMER, CETYL PEG/PPG-10/1 DIMETHICONE, SODIUM CHLORIDE, TOCOPHEROL, POLYGLYCERYL-3 DIISOSTEARATE, ALUMINIUM HYDROXIDE, TRIETHOXYCAPRYLYLSILANE, ETHLHEXYLGLYCERIN, INULIN LAURYL CARBAMATE, BHT, ETHYL PYRROLIDONE, PHENOXYETHANOL, DI 77491, CI 77492, CI 77499 (IRON OXIDES), CI 77891 (TITANIUM DIOXIDE).

Ich habe es gleich auch bei codecheck.info
erfasst. So könnt ihr auch sehen, was es mit den Inhaltsstoffen auf sich hat.

Ich hoffe, mein Beitrag nützt euch was.
Bis die Tage
Signatur Robina Hood


More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

8 Comments
    1. Das hört sich ja super an und die Bilder sind auch beeindruckend! Die Beschreibung des Catrice Make-Ups erinnert mich übrigens ein wenig an mein Lieblings-Make Up von Chanel Vitalumiere Aqua . Aber das ist um einiges teurer und vielleicht ist das von Catrice ja wirklich mal eine Alternative. Ich werde es mir bestimmt mal anschauen.

      Liebe Grüße
      Flausenfee

      1. Hallo Flausenfee. Ich bin in der Tat sehr beeindruckt, dass ich selbst ohne Beautyblender streifenfreie Ergebnisse bekommen habe und sich das Make-up dermaßen gut ins Hautbild fügt. :)
        Chanel habe ich noch nie probiert. Ich will auch gar nicht. Am Ende lande ich bei den hochpreisigen Produkten und kann nie wieder vergnüglich im Niedrigpreissegment räubern. hrhr :D

        1. Ist vielleicht auch besser, das nicht zu wollen;-) Ich hatte ja auch nicht geplant, bei dem Chanel Make Up „hängen zu bleiben“. Und bei de Nagellacken ist es mir leider auch schon passiert, dass ich inzwischen fast ein „Chanel-Nagellack-Suchti“ geworden bin. Aber trotzdem räubere ich auch total gern im Niedrigpreissegment:D

          Ganz liebe Grüße
          Flausenfee

          1. Ging mir so mit Parfüm. Mein allererstes war ein Eau de Toilette von Puma, danach kam ein ebenfalls günstiges von Diesel und irgendwann wurde es teurer. Flowerbomb von Viktor & Rolf, Chanel Mademoiselle, Alien und so weiter. Will nicht wissen, ob meine Düfte preislich bereits in die Tausende geklettert sind. Wird aber wohl der Fall sein. Schrecklich. Ich horte wirklich tausende von Eurotalern in meinen Kosmetikfächern. *schnief*

            1. Bei Parfüm versuche ich gerade vernünftig zu sein und habe mir Kaufverbot erteilt, bis ich zumindestens einen Teil meiner Parfümproben aufgebraucht habe. Mal schauen, wie lange ich das durchhalte….;-)

    1. Ich habe das make-up auch. An sich ist es sehr toll, nur leider ist es mir etwas zu dunkel. Toller Bericht und du siehst wie immer toll aus!

      1. Ich glaube, dass ich es im Winter auch nicht tragen kann. Aber dafür habe ich ja drei andere Make-ups, die dann passen: Entweder die ARTDECO HD Foundation in der Farbe 08 Soft Linen, dann die Missha BB Cream in der Farbe 21 oder das Anti Age Make Up von Rival de Loop in der hellsten Nuance. :)
        Und danke für dein Kompliment. ;)

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.