[ Nagellack Swatches en Masse] DIY-Tipp: Missbraucht eure Nagellacke

12. Oktober 2011

Hallo, meine liebsten Nagellack hortenden Leser/innen,

heute zeige ich euch mal, was man noch mit Nagellack anstellen kann, wenn man hn nicht gerade auf den Nägeln braucht.

Tadaaa!

Die Idee kam beim Machen. Der Bilderrahmen war ein Geburtstagsgeschenk meiner Tante und gefiel mir von Anfang an nicht. *hust* Ist leider so. ;-D

Ihn eifnach wegzuwerfen wäre frech, ihn zu verstecken sinnlos. Man hortet leider im Laufe des Lebens hunderte Dinge an, die einem nicht gefallen, die man aber aus Furcht vor dem Schenker und schlechtem Karma nicht wegwerfen will und mitunter sogar wieder rauskramt, wenn der besagte Schenker zu Besuch kommt.
GEWÖHNT EUCH DAS AB!

Geschenke sollen Spaß machen und gefallen. Wenn das leider nicht der Fall ist, weil der Schenker den Geschmack des Beschenkten nicht getroffen oder einfach total daneben gelegen hat, sollte man die ungeliebten Geschenke einfach weitergeben. Sie machen einem anderen sicher Freude. So bringt man Ordnung in sein Leben und häuft keine lästigen Überbleibsel überlebter Dinge an.

Der Bilderrahmen war ursprünglich auf „shabby“ gettrimmt und auf ihm waren filigran Olivenzweigchen gepinselt und irgendein Schriftzug stand darauf. Zu allem Übel klebten auch noch vier Holzdekoblüten drauf, die ich liebevoll mit einem Cuttermesser entfernte. ;D

Danach einfach mit einem mit Nagellackentferner getränkten Papiertaschentuch denRahmen entfettet und in der Nagellackkiste gekramt.
Alles Farben, die mir an jenem Tag gefielen, wurden auf den Rahmen „geswatcht“. ; )

Das Ergebnis gefällt mikr sehr und so hat auch der ehemals ungeliebte Tanten-Bilderrahmen einen Platz auf meinem Schreibtisch gefunden.

Vielleicht habt ihr auch schon Geschenke entweiht und anderweitig benutzt.
Erzählt doch mal, was ihr mit Geschenken anstellt, die euch absolut gar nicht gefallen.

Signatur Robina Hood

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

2 Comments

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.