[ Gesehen, aber widerstanden ] Sommerfarben auf den Nägeln: Es wird metallisch und knallig mit essie

11. Juni 2012

Die limitierte essie "summer collection 2012" im Display bietet 6 Farbnuancen in klaren starken Farben | Farbbezeichnungen

Aloha, Schöne, Schlaue und Gierige!
Am Wochenende entdeckte ich bei dm die neuesten Essie-Kollektionen … limitiert und sehr unterschiedlich, wobei durchaus für jeden was dabei sein dürfte.

Erste gesehene limitierte Edition: „mirror metallics“
Fünf Farben mit Spiegelglanzfinish und metallischen Pigmenten. Spontan gefallen mir alle. Wenn ich mir überlege, was zu mir und meiner Haut passen kann, müsste ich den „penny talk“ wählen. Ich kaufe aber nix, da meine Nägel immer noch nicht heile sind und ich lieber abwarte, ob ich die Lacke nicht mal zum günstigeren Preis auf kleiderkreisel oder ebay erhasche, wobei man größtenteils aber eher Wucherpreise findet. Sei es drum: Ich bin stark dank schwacher Nägel. ; )

essie mirror metallics: limitierte Nagellack-Kollektion (Jahr 2012) in fünf metallischen Nuancen mit Spiegelglanz-Oberfläche essie mirror metallics: limitierte Nagellack-Kollektion (Jahr 2012) in fünf metallischen Nuancen mit Spiegelglanz-Oberfläche | Farbbezeichnungen

Alle Farbbezeichnungen von links nach rechts:
1. good as gold 217A
2. penny talk 216A
3. nothing else metals 215A
4. blue rhapsody 214A
5. no place like chrome 213A

Die limitierten Farblacke kosten, wie gewohnt, 7,95 €.

Daneben sind im Display noch die „all in one“-Base (Multifunktions-Unterlack) und der ultraschnelltrocknende „good to go“-Top Coat zu finden (je 8,95 €).

Zweite gesehene Kollektion: „summer collection 2012

Die limitierte essie "summer collection 2012" im Display bietet 6 Farbnuancen in klaren starken Farben. Die limitierte essie "summer collection 2012" im Display bietet 6 Farbnuancen in klaren starken Farben | Farbbezeichnungen

Alle Farbbezeichnungen von links nach rechts:
1. off the shoulder
2. cascade cool
3. bikini so teeny
4. mojito madness
5. fear or desire
6. all tied up

Die Lacke kosten ebenfalls (und wie gewohnt) 7,95 €.

Besonder begehrenswert erscheinen mir hier „bikini so teeny“ und „all tied up“ … all tied up dürfte eine tolle Herbstfarbe sein, wobei ich spontan an den p2-Nagellack goodnight kiss denken. Dem sieht er aber nicht wirklich ähnlich. Würde man „goodnight kiss“ und „can’t get enough“ mischen, könnte man vielleicht näher an „all tied up“ kommen, wobei im essie-Lack noch ein diffuser Goldflimmer enthalten sein soll. Hier könnte ich eventuell schwach werden oder mich beschenken lassen. *trälleraugenklimper* Vielleicht liest ja mal mein Freund von meinen Begierden, wobei ich das nicht glaube. Zu viel Frauengedöhns eben. *schnüff* ;)

Wer die Editionen noch nicht gesehen haben sollte, ist jetzt schlauer und wer sich schon Farben zugelegt hat, darf mich gerne manipulieren und schwärmen und/oder kritisieren. ;)

Beste Grüße! : )

Ein bisschen Werbung … Klicken und staunen! ;D ;D
Geschenke für Männer

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

6 Comments
    1. Hut ab, dass Du standhaft geblieben bist. Die Farben der Bikini so Teeny reizen mich ehrlich gesagt garnicht, hab sie im Geschäft auch schon eiskalt stehengelassen, von den Mirror Metallics habe ich allerdings schon 4 Exemplare. Da ist bei mir wohl eher der Reiz des Besonderen gegeben.
      Mehr schreib ich lieber nicht, denn Du willst ja keinen Lack davon kaufen ;-)

      1. Vier gleich? Welchen denn nicht? Gibt ja nur fünf … oder wandert der auch noch zu dir? Welchen magst du am meisten? Mich linst „penny talk“ am meisten an.

        1. Ich habe nur Good as Gold nicht gekauft. Die ersten beiden waren via Douglas Penny Talk und Nothing Else Metals. Und damit die sich nicht einsam fühlen (und nur deswegen *zwinker*) hab ich später dann noch Blau und Chrom dazugetan.
          Also Penny Talk ist schon so ziemlich, naja, mmh besonders – in der Sonne sind die Lacke ja eh genial und man kann sich nur noch auf die Finger starren! Der Auftrag hat mich wiedermal vom Hocker gehauen..bei jedem Essie denkt man, es kann nicht besser werden, aber tut es doch…wobei ich es trotzdem manchmal nicht ganz blasenfrei hinbekomme, rätsel noch woran es liegt.
          Den Güldenen werd ich nicht noch holen, bin eh keine Goldmarie, hab auch sonst keinen goldenen Schmuck zu Hause.

      1. Ich will dich ja nicht anstiften, es zu tun, aber … wenn ich schon überlege, dann … *räusper* ;D Ich würde es tun. Dann kannst du auch die essie-Qualität abschätzen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.