Hässlich oder nicht hässlich? Das ist hier die Frage.

22. Juli 2014

Tamaris Schnürschuhe Trend 2015 - Blogger-Botten Kult

… und damit „Aloha!“ zusammen. Vor einiger Zeit hatte Elbandi auf Facebook ein Foto eines Schuhs gepostet, zu dem nach Meinungen gefragt wurde. Konkret geht es um Schnürschuh von Tamaris. Ich äußerte meine Begeisterung mit einem netten „Mit Verlaub: so etwas Hipsterhässliches habe ich lange nicht mehr gesehen. ;D“

Tamaris ist normalerweise meine Lieblingsmarke bezüglich der Qualität, der Passform und des bequemen Sitzes. Ich bin noch nie schlecht mit Tamaris gefahren bzw. gegangen. ;) Umso mehr wunderte ich mich über diesen Schuh, der auch noch als „Trendsetter 2015“ angekündigt wurde. Ich krümmte mich fast vor Lachen, als ich diese „Hipster-Botten“ sah und musste die Dinger auch meinem Freund und anderen Leuten zeigen, die eine Riege der Einigkeit bildeten. Urteil „hässlich“.

So irre es auch klingen mag, so real ist es auch. Ich wurde gefragt, ob ich mich nicht doch von den Schuhen überzeugen möchte und erhielt die Schuhe von Elbandi als meeeganettes Präsent zugeschickt. Wirklich irre, oder? :D Als ich die Teile auspackte, musste ich wirklich lachen. Irgendwie skurril, irgendwie interessant … nicht hässlich, wohl aber gewöhnungsbedürftig.

Sind das womöglich Kulttreter des kommenden Jahres?

Tamaris Schnürschuhe Trend 2015 - Blogger-Botten Kult

Die Schuhe bestechen durch absolute Eigenwilligkeit. Die Sohle ist aus weichem, stark profiliertem Gummi und steht im Kontrast zum tiefschwarzen, hochglatten Lackleder in Latexoptik. Die Schnürung ist schlicht und die Schnürsenkel schlank. Ebenfalls ein Kontrast zur recht dominanten Sohle.

Eins vorweg: Die Schuhe sind mal wieder ein Traum der Bequemlichkeit. Sie sitzen perfekt und laufen sich angenehm weich. Der Schuh schließt relativ weit unter den Knöcheln ab. Ihr könnt euch also nichts an den Knöcheln aufreiben, weil die Knöchel nicht auf den Schuhen aufstoßen.

Über Geschmack lässt sich ja bekanntlich nicht streiten.

Tamaris Schnürschuhe Trend 2015 - Blogger-Botten Kult

Oder doch?

Tamaris Schnürschuhe Trend 2015 - Blogger-Botten Kult
Ich für meinen Teil finde die Schuhe angezogen … interessant. Da ich derartige Schuhe aber zuletzt in der 6. Klasse gesehen hatte, als Blockabsätze so richtig im Trend waren und ich selbst wahnsinnig ulkige Plateauschuhe hatte, die aussahen, als hätten sie ohne Mühe in einen Videoclip der „Spice Girls“ passen können, war ich dementsprechend geschockt, was jetzt wieder „trendy“ sein soll.

Die Schuhe kosten übrigens 69,90 €. Das Innenmaterial ist Leder. Die Gefahr von Stinkefüßen schwindet also deutlich. Pflegen kann man die Teile mit einer Lacklederpflege. Die gibt es in jedem Schuhgeschäft.

Wie fallen die Schuhe aus? Ihr müsst die Schuhe auf jeden Falle ein Größe kleiner bestellen! Bei Tamaris trage ich AUSNAHMSLOS die Größe 41 (habe die leidige nachgemessene Schuhgröße 40,5 und bevorzuge Nummer größer, um meine Füße nicht irgendwo reinzuquetschen und unnötig zu strapazieren. In diesem Fall ist die 40 immer noch sehr bequem und luftig. Die 41 (auch angehabt) ist viel zu groß und man kann die Schuhspitze komplett eindrücken, da sich darunter keine Zehe befindet … einfach mal zu groß geschnitten. ;)

Tamaris Schnürschuhe Trend 2015 - Blogger-Botten Kult

Irgendeiner muss ja anfangen.

Denkt ihr, dass die Schnürschuhe Kultfaktor haben? Vielleicht sind es ja die Blogger-Botten oder Hipser-Must-haves der kommenden Saison. ;D
Was sagt ihr dazu?

Schwarz-weiß-verwirrte Grüße

Theresa aka Robina Hood

PS: Danke nochmal an Elbandi für die wirklich coole Reaktion auf meinen Kommentar. ;)

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

8 Comments
    1. urgs.. Die Schuhe sind (sorry) eine Abscheulichkeit :D
      Zum Glück sind Geschmäcker unterschiedlich!
      LG

      1. Würde mich über Tragefotos freuen! :D Kannst auch gerne bei Facebok auf meiner Pinnwand posten. :D :D :D
        Wie willst du die Schuhe denn kombinieren? Skinnyjeans und Top? Eher rockig, eher Rockabella?

    1. (Sorry hab erst jetzt Deinen Kommentar gesehen) Hab die Schuhe mit Rabatt erstanden und sie sind wirklich mega bequem. Ich habe sie in meiner sonstigen Schuhgröße bestellt und sie passen. Ich trage sie am liebsten zu schwarzen Jeans (egal ob schmal oder weiter). Gern auch mit einer schwarzweißen Bluse etc. Oder als Stylebraker oben chic mit Longblazer und an an den Füßen trendy. Mit einem Foto kann ich leider nicht dienen…

      1. Aloha Blunia, war anfangs auch echt skeptisch, aber die Teile sind wirklich sehr bequem. Man muss sie nur mögen. Bei mir ist momentan Stiefelwetter und so laufe ich auch rum: skinny Jeans, Stiefel, Shirt, Cardigan und Mantel drüber. : )

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.