Günstiges Glätteisen gesucht? Für unter 30 Euro bekommt ihr schon ein Gutes.

26. September 2014

Robina Hood Produkttest: Wer auf der Suche nach einem guten und günstigen Glätteisen ist, das Leistung und perfekt geglättete Haare bietet, sollte ein Auge auf die Premium Line Modell von Grundig werfen: Keramische Platten mit Turmalin und Nanosilber | perfekte Stylingergebnisse, ob Locken oder richtig glattes Haar

Hallo, ihr herrlichen Haarigkeiten.

Die Überschrift sagt es bereits: Heute geht es um ein wirklich günstiges Glätteisen, das ich bedenkenlos weiterempfehlen kann. Ich selbst habe bisher drei Glätteisen gekauft: Eins hat mein Bruder, das ich auch ab und an nutze, wenn ich mal bei ihm bin. Ein zweites Glätteisen liegt in meiner Wohnung und ein drittes bei meinem Freund.

Glätteisen 1 = Remington S6500 Haarglätter sleek und curl – Jetzt 32,99 € zu haben. Ich hatte es für 49,99 € gekauft. Dieses Teil liegt nun bei meinem Bruder.

Glätteisen 2 = Remington S9500 Haarglätter Pearl bei amazon für 34,99 € zu haben. Ich hatte auch den Originalpreis von 99,99 € bezahlt und finde das Glätteisen sehr gut. Bei diesem Preis macht ihr wirklich g a r n i c h t s falsch. Wirklich ein super Styling- und Glätteisen. Damit habe ich auch schon etliche Male Locken gemacht. Ich mag Lockenstäbe nicht. Dauert mir zu ewig, da meine Haare drumzuwickeln, zu warten und mir am Ende die Finger zu verbrennen.

Glätteisen 3 = Grundig HS 5130 Glätteisen mit Keramikplatten, Turmalin und Nanosilber. Leider finde ich bei amazon das Modell nicht mehr. Meine Bestellung ist zwar noch in meinem Konto gespeichert, wird aber auf dieses Modell geleitet. Ich habe sagenhafte 21,66 € für das Glätteisen bezahlt (im Februar 2014), weil ich ein Glätteisen in der Wohnung meines Freundes haben wollte. Also, wenn ihr das Modell wollt, das ihr auf den kommenden Fotos seht: Es ist das Grundig HS 5130.

Hier seht ihr das Modell, um das es heute geht und das bei meinem Freund ist:

Robina Hood Produkttest: Wer auf der Suche nach einem guten und günstigen Glätteisen ist, das Leistung und perfekt geglättete Haare bietet, sollte ein Auge auf die Premium Line Modell von Grundig werfen: Keramische Platten mit Turmalin und Nanosilber | perfekte Stylingergebnisse, ob Locken oder richtig glattes Haar

Auf der Webseite von Grundig findet ihr aber alle Eckdaten zum  Grundig HS 5130 Glätteisen – also genau das Modell, das ihr hier seht.

Vor dem Glätten: durchgekämmt und ohne Stylingprodukte

Robina Hood Produkttest: Wer auf der Suche nach einem guten und günstigen Glätteisen ist, das Leistung und perfekt geglättete Haare bietet, sollte ein Auge auf die Premium Line Modell von Grundig werfen: Keramische Platten mit Turmalin und Nanosilber | perfekte Stylingergebnisse, ob Locken oder richtig glattes Haar
Während des Glättens: Man erfasst auf einmal wirklich viele Haare, da die beweglich gelagerten Keramtikplatten recht großzügig in der Länge sind, dabei aber nicht zu breit sind. Durch die schmalen Platten gelingen auf kleinere Locken und man kommt bequemer näher an den Haaransatz.

Robina Hood Produkttest: Wer auf der Suche nach einem guten und günstigen Glätteisen ist, das Leistung und perfekt geglättete Haare bietet, sollte ein Auge auf die Premium Line Modell von Grundig werfen: Keramische Platten mit Turmalin und Nanosilber | perfekte Stylingergebnisse, ob Locken oder richtig glattes Haar
Ergebnis nach dem Glätten: Ihr werdet es nicht glauben, aber das ist das Ergebnis ohne Stylingprodukte. Die Haare sehen wirklich gut aus und glänzen, als hätte man mich stundenlang durchgestriegelt. Anfangs war das Grundig-Glätteisen wirklich nur als „Zwischendurch“-Glätteisen gedacht, weil ich einfach keine Lust mehr hatte, mehr als 50 Euro dafür zu bezahlen und mir bei der Bestellung dachte „Och, wird schon reichen“. Ja, ganz im Gegenteil. Aus dem „Wird schon reichen“ ist ein „Hui, net schlecht!“ geworden und das zu dem Preis!

Genau deswegen teile ich die Fotos und den Berichtig mit euch. Es muss nicht immer ein GHD sein. Haare kann man sich auch günstiger glätten und man reißt sich dadurch weder Haare aus noch sehen die Haare danach nicht so toll aus.

Robina Hood Produkttest: Wer auf der Suche nach einem guten und günstigen Glätteisen ist, das Leistung und perfekt geglättete Haare bietet, sollte ein Auge auf die Premium Line Modell von Grundig werfen: Keramische Platten mit Turmalin und Nanosilber | perfekte Stylingergebnisse, ob Locken oder richtig glattes Haar
Noch ein paar Tipps zum Haareglätten:
Die Haare müssen trocken sein. Sind die Haare nass, werden sie durch die Hitze deutlich mehr angegriffen und ihr braucht auch länger zum Glätten, da das Wasser erst verdampfen muss.Bei häufiger Anwendung im feuchten Haar können die Haare spröde werden.
Nutzt kein Haarspray, bevor ihr glättet! Das verkleistert erstens das Glätteisen (ich spreche aus Erfahrung) und ihr könnt euch beim Glätten Haare rausreißen. Also lieber erst mit Haarspray fixieren, wenn ihr fertig seid.

Fazit:
Wirklich ein tolles und sehr günstiges Glätteisen mit regelbarer Temperatur von 135 – 210 ° C. Ich selbst nutze meistens die 190 °C-Einstellung und gleite sanft durch die Haare (nicht mehr als zweimal pro Strähne). Besonders wichtig finde ich ein langes Kabel mit einem drehbaren Gelenk, sodass man sich nicht im Kabel verheddert. Beides hat das Glätteisen. Das Display, das die Temperatur anzeigt, bin ich auch von meinen beiden anderen Glätteisen gewohnt und finde ich ebenfalls sehr wichtig, um ein gutes Gefühl beim Glätten oder Lockenstylen zu haben. Ich will mir meine Haare schließlich nicht ruinieren. ; )

Welche Glätteisen habt ihr schon ausprobiert?

Beste Grüße
Theresa aka Robina Hood

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

1 Comment
    1. Ich finde das Grundig auch toll aber irgendwie hat mich ghd dann doch mehr überzeugt, deshalb hab ich jetzt seit gut einem Jahr den gold classic Styler!!

      Aber so schöne locken bekomm ich mit meinem leider nicht hin …

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.