Glitternagellack & Holonagellack schnell entfernen

27. Januar 2013

Schnell und ohne viel Mühe Glitzernagellack/Holonagellack entfernen? Trick und Anleitung: Alufolie, Nagellackentferner, Wattepad oder Taschentuch

Aloha Mädels und Jungs!
Ich bin momentan wirklich im Stress und schaffe es nur, mich kurzweilig auf Facebook rumzutreiben. Wenn ihr mit mir plauschen und wissen wollt, was mich so beschäftigt und was ich euch empfehlen kann, dann drückt einfach „Gefällt mir“ in der Sidebar auf Facebook und folgt mir. In zwei Wochen bin ich wieder komplett erholt und kann wieder häufiger schreiben (bei Fatzebuck fast täglich … los, los, folgt mir!;)).

Heute nur ein schneller Tipp, der wirklich auch enorm viel Zeit spart.
Ihr habt euch sicher schon häufiger gefragt, wie man Glitzernagellack schnell entfernen kann. Normalerweise rubbelt man sich ja einen Wolf, um mit ordentlich Nagellackentferner und viel Mühe die Glitterpartikel runterzuschrubbeln. Wer den Trick schon kennt, einfach nicht weiterlesen. ;) Das könnt ihr euch wirklich komplett sparen!

Schnell und ohne viel Mühe Glitzernagellack/Holonagellack entfernen? Trick und Anleitung: Alufolie, Nagellackentferner, Wattepad oder TaschentuchIhr braucht nur: Wattepads, Alufolie, Nagellackentferner.

Wie es geht: Einfach die Wattepads vierteilen (auf jeden Finger ein Viertel eines Pads) und Alufolie in Streifen reißen (Schneiden braucht ihr sie nicht. Das dauert schon wieder viel zu lange.). Danach die Padteilchen einzeln mit Nagellackentferner tränken, auf den Nagel legen, sodass er bedeckt ist und anschließend die Fingerkuppe mit Alufolie umwickeln. Das macht ihr mit allen Nägeln. Dann wartet ihr vielleicht zwei Minuten und zieht dann die Folie vom Finger, zieht dabei aber nochmal mit ein wenig Druck über den Nagel (nur ganz wenig), um wirklich den kompletten Lack zu erwischen und einfach und sauber abzuziehen.

Schnell und ohne viel Mühe Glitzernagellack/Holonagellack entfernen? Trick und Anleitung: Alufolie, Nagellackentferner, Wattepad oder TaschentuchDie Fotoqualität lässt zu wünschen übrig, aber war nur mit dem Handy möglich, da ich meine Digitale Spiegelreflexkamera schlecht einhändig und mit Links bedienen konnte.

Das klappt wirklich sehr gut. Vereinzelt mögt ihr ab und an noch mal ein paar Reste haben, die ihr dann einfach problemlos mit dem benutzten Pad entfernt. So spart ihr wirklich enorm viel Zeit, Nerven und habt nur einen geringen Mehraufwand, der sich aber in jedem Falle lohnt. Und was mit den Fingernägeln geht, das geht auch mit den Zehen. Ich trage gerade „Beyond Cozy“ von Essie aus der Winterkollektion und weiß genau, dass ich beim Entfernen des Lacks nicht genervt sein werde, da ich mit Alufolienrobotorfußspitzen nur wenige Minütchen brauchen werde. ; )

Ich hoffe, alle, die diesen Trick noch nicht kannten, werden nun glücklich. Beglitzert euch, so oft ihr nur wollt! Ihr wisst ja nun, wie es geht. ;)

Beste Grüße
Theresa

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.