[ Gesichtet und geschwammplündert ] LE-Jammer! What’s up? Beach Babe -> Where’s the sponge, babe?

26. Juni 2012

Display der "What's up? Beach Babe"-LE von p2 cosmetics

Es ist ein Ärgernis! Kaum ist die limitierte Edition aufgebaut, fehlen auch schon alle Schwämmchen und sind mit Sicherheit bald auch wieder 10 Euro statt der eigentlich zu bezahlenden 1,95 € „wert“. Ich hoffe, p2 reagiert mal mit erhöhten Stückzahlen auf die enorme Nachfrage. Generell verschwinden Pinsel ja immer aufs Mysteriöseste und Schnellste aus den LEs (siehe Matroschka-LE von alverde oder spring please!-LE von p2 oder Soul Sista oder oder oder …). Ihr wisst, was ich meine und ich finde es schade, keinen bekommen zu haben. Kann nur hoffen, dass mal eine komplette „Best of Beautyhelper“-LE rauskommt und diese uns fein bepinselt und beschwammt. ;D

Also, Beach Babes! Kleine Bildrätsel: Sucht die Stelle im Display, an der die Schwämme eigentlich zu finden sein sollten. ;)

Display der "What's up? Beach Babe"-LE von p2 cosmetics

Ich fummelte dann noch ein wenig gelangweilt in den Pötten rum und swatchte die Farben auf meinem linken Handrücken. Sollten euch die Lidschatten, Blush und Bronzer interessieren, also noch ein paar Handyfotos.

Hier die Lidschatten 010 Bora Bora (blau), 020 South Beach (gelb) und 030 Khao Lak (rosa). Preis je 2,65 €. Alle Farben schimmern sehr stark und sind recht kräftig im Auftrag. Wer derartige Farben noch nicht besitzt, sollte mal genauer hinschauen. Besonders das Gelb ist eher ein Sonnengold, das doch sehr schön anmutet. Ich bin allerdings komplett mit Sleek und Catrice versorgt und benötige keine der Nuancen.

Die Lidschatten der p2-LE "What's up? Beach Babe": Lidschatten in angesagten Sommerfarben im „Stonewashed-Look“. Zum Highlighten oder für punktuell gezielte Farbakzente. Die Farben 010 und 020 sind vegan. Die Farbe 030 ist nicht vegan.  Erhältlich in diesen Farben: 010 Bora Bora (blau) 020 South Beach (gelb) 030 Khao Lak (rosa)

Der Blushstick kostet 2,75 € (hier der 010 berry glam) ist in zwei Nuancen erhältlich. Ich fand aber den Tester zur zweiten Nuance (020 mocha cream) nicht. Die Bronzer sind ebenfalls in zwei Farben erhätlich und glitzern glücklicherweise nicht. Man dürfte also womöglich gute Puder zum Konturieren und Betonen der sommergeküssten Gesichtshaut finden.

Swatches von links: Blush, Bronzer, Lidschatten ("What's up? Beach Babe"-LE von p2) Swatches von links: Blush, Bronzer, Lidschatten ("What's up? Beach Babe"-LE von p2)

Erstaunlicherweise habe ich nichts gekauft, da ich einfach viel zu viel habe und meine Gier nicht geweckt werden konnte. Ich tätigte auch keinen Frustkauf, weil die gelben Spitzeischwämme verschwunden waren. ; )
Die Nagellacke interessierten mich auch recht wenig, da ich mich vorerst freue, überhaupt mal wieder gute Nägel zu haben. Die Behandlung mit dem essie-Nagellack „grow stronger“ war sehr erfolgreich und ich habe endlich wieder vorzeigbare Hände. :-) Ich bin schon am Überlegen, ob ich mich von fast allen Farblacken trennen und mich auf neutrale Töne festlegen sollte. Das muss aber noch in mir reifen. Sind schließlich über 200 Nagellacke, die sich bei mir tummeln und jeden einzeln zu fotografieren und anzubieten. wäre auch jede Menge Arbeit. *schnief*

Sofern ihr einen Schwamm ergattern konntet: Wie sieht eure Begeisterung aus? Bitte nicht zu sehr jubeln! Es könnte mich schmerzen. ; )

Beste Grüße

Jetzt kommt die Werbung. ;D Bei Desinteresse bitte großflächig umschiffen und weiter unten kommentieren. ;D


More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.