Frau Hood putzt: Empfehlung für die Holzmöbelpflege

22. März 2013

Vorher-nachher-Foto Schreibtischplatte aus Holz mit Möbelpolitur "Poliyboy"

Aloha zusammen! Juchuuu! Freeeeeeeitag! :D

Endlich runterfahren und entspannen oder eben auch mal das erledigen, worzu man die Woche über nicht gekommen ist. In meinem Falle stand Wäsche waschen auf dem Plan und ein wenig aufräumen – mein Schreibtisch ist immer noch chaotisch. ;)

Ich muss auf jeden Fall eine Empfehlung loswerden, die ich eigentlich schon viel früher hätte schreiben können, wenn ich den wunderlichen Wandel vom aufgelaugten und farbentsättigten zum glänzend-glatten Holz denn fotografiert hätte.
Heute habe ich es getan und so preise und lobe ich hiermit die „Poliboy“ Möbelintensivpflege für alle Holzarten. Poliboy wirbt passend mit dem kleinen Slogan „Poliyboy … pflegt wie neu“. Recht hat er, der kleine Politurjunge.

Hier eine kleine Fotodoku:

Vorher-nachher-Foto Schreibtischplatte aus Holz mit Möbelpolitur "Poliyboy"

Man merkt in der Sonne erst so richtig, wie schmuddlig die Tischplatte aussieht: Striemen, Fettflecken, Krümel usw. – links bereits mit der Möbelpolitur „Poliboy Möbelintensivpflege für alle Holzarten“ behandelt, rechts noch verschmutzt und stumpf.

Ihr müsst eigentlich nur das Holz ein wenig vom gröberen Schmutz befreien, dann die Möbelpolitur aufklecksen und mit einem sauberen Tuch einarbeiten und dabei ruhig großflächig arbeiten.

Vorher-nachher-Foto Schreibtischplatte aus Holz mit Möbelpolitur "Poliyboy"

Anwendung der Möbelpolitur "Poliboy Möbel Intensiv Pflege für alle versiegelten Hölzer"

Und so sieht das dann final aus:

Anwendung der Möbelpolitur "Poliboy Möbel Intensiv Pflege für alle versiegelten Hölzer"

Möbelpolitur "Poliboy Möbel Intensiv Pflege für alle versiegelten Hölzer"

„Pflegeanleitung: Vor Gebrauch schütteln! Kleine Menge in ein Tuch geben und gleichmäßig auftragen. Bei älteren, empflindlichen oder offenporigen Oberflächen vorher an unauffälliger Stelle testen. Löst v orhandene Wachsschichten und Beläge.“

Inhaltsstoffe: Unter 5% aliphatische Kohlenwasserstoffe, unter 5% nichtionische Tenside, Duftstoffe, Hexylcinnamel, Benzylsalicylate, Linalool, Benzisothiazolinone, Methylisothiazolinone, Avocado- und Sesamöl, Weißöl in medizinischer Qualität, dest. Wasser. Wachs- und Silikonölfrei!

Inhalt: 200 ml
Preis: knapp 3 Euro (so ich mich recht entsinne)

Ich finde, dass sich das Ergebnis wirklich sehen lassen kann und fettige, stumpf gewordene Holzoberflächen (wohl gemerkt keine unlackierten Hölzer) wirklich perfekt pflegt und glänzen lässt.
Womit pflegt ihr eure Holzoberflächen? Was könnt ihr empfehlen oder folgt ihr sogar meinem Tipp?

Sooo … jetzt räume ich meinen Schreibtisch auf. ;)

Beste Grüße
Theresa aka Robina Hood

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.