DIY gebrannte Mandeln | Einfaches Hausrezept für gebrannte Mandeln und Nüsse: Gelingt garantiert!

28. Dezember 2012

DIY gebrannte Mandeln | Anleitung | Rezept | Zutaten

Aloha Menschenkinder! :-)
Ich habe zwar bereits schon einmal eine Anleitung zum Mandelbrennen geschrieben, möchte mich doch aber wiederholen, damit ihr auch seht, dass ich es tatsächlich öfter mache und dass das auch gar kein Problem ist.
Mandeln kann jeder brennen, der Pfanne und Herd samt der nötigen Zutaten hat.

Konkret braucht ihr: eine Packung ganze Mandeln (200 Gramm kosten 1,19 € im Kaufland), eine kleine Tasse Zucker, ein halbes Päckchen Vanillinzucker und Zimt (nach Lust und Laune) uuund eine halbe Tasse Wasser.

So geht es:
Pfanne auf den Herd, Herd anschalten, Wasser eingießen, bis der Boden zu etwa 5 mm bedeckt ist. Das mache ich schon nach Gefühl, da man nicht viel Wasser bentötigt. Dann gebt ihr einfach Zucker, Zimt und Vanillinzucker dazu und seht zu, wie sich alles im Wasser auflöst und köchelt.

Danach einfach Mandeln dazu (in meinem Falle Mandeln und Haselnüsse) und alles fein ab und ab umrühren, damit nichts anbrennt (Bild 1).
Irgendwann verdickt sich der Zuckerzimtsaft zu einer Art Sirup (Bild 2), den ihr immer weiterrührt. Schließlich ist die Flüssigkeit verdampft und die Mandeln befinden sich jetzt in einer Art gestocktem Zuckerzimtpuderbad (Bild 3), das einige Zeit komplett staubtrocken (Bild 4) ist und danach wieder in einen caramelligen Zustand übergeht (Bild 4). Die Mandeln immer wieder umrühren bzw. untergeben, bis die glasigen Stellen und die pudrigen Stellen eine schöne Zuckerkruste gebildet haben (Bild 5).
Zum Schluss, sobald das so ist, einfach aufs Backblech schütten, das ihr mit Backpapier ausgelegt habt (Bild 6). Dort ein wenig abkühlen lassen und nach ein paar Minuten die köstlichen selbstgebrannten Mandeln genießen. :-)

DIY gebrannte Mandeln | Anleitung | Rezept | ZutatenEs ist wirklich total einfach. Das könnt ihr auch gut mit euren Kindern machen. Sie werden staunen, was mit dem Zucker passiert und wie gut die Mandeln schmecken.
Viel Spaß beim Nachmachen und Naschen. :-)

Beste Grüße
Theresa

Tchibo - Jede Woche eine neue Welt!

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

1 Comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.