[ Augenmake-up ] MAC Purple Haze und überhaupt …

30. März 2012

Make-up! Make-up! Make-up! Make-up! Make-up! Make-up! Hey zusammen! Make-up! Make-up! Make-up! Make-up! Make-up! Make-up! Ist euch schon mal aufgefallen, wie viel Zeug wir uns eigentlich ins Gesicht schmieren und mit welchen drolligen Apparaten wir an uns rumfuhrwerken?

Wem es noch nicht aufgefallen sein sollte, dem gebe ich heute mal einen klitzekleinen Einblick in die Produktpalette, die mir bei einem einzigen Schminkischminkiroutinchen in die Finger kam.

Das sind die Produkte, die ich für mein heutiges Tages-Make-up benutzt habe, das gleichzeitg auch abendtauglich ist. ; )

Mir war gar nicht bewusst, was man so alles nimmt. Hier grundiert, da mit demCOncealer drüber, Lidschatten, Wimpern usw.. Rouge ist hier gar nicht mit drauf. Habe ich glatt vergessen hinzulegen. Wäre also noch ein Produkt mehr. ; )

Ich mache mir mal die Mühe und schreibe alle Produkte auf, die ich benutzt habe und wofür:

Gesicht/Teint:
1. Haut gereinigt und eingecremt ( RIVAL de Loop Hydro-Tagescreme)
2. Make-up aufgetragen ( Fit me! 120 von Maybelline)
3. Rötungen und Pickelchen mit Concealer abgedeckt (Maybelline  Pure.Cover Mineral Anti Cernes Concealer)
4. Ölige Stellen mit dem MAC BLOT POWDER abgepudert (mit dem weißen ebelin-Puderpinsel)
5. Rouge aufgetragen (L.A. Girl Blusher in der Farbe BL555 Subtle)

Augen:
1. MAC Paint Pot „Painterly“ aufgetragen (ist meine seit einiger Zeit bevorzugte Base und absolut identisch mit meiner Hautfarbe, nur sauberer und klarer)
3. schwarzen Kajal (essence longlasting eyepencil 01 BLACK FEVER) auf der oberen Wasserlinie aufgetragen (so sehen die getuschten Wimpern nachher voller und dichter aus)
2. Lidschatten aufgetragen ( MAC Purple Haze als Grundfarbe im äußeren Augenwinkel aufgetragen und bis nach innen verblendet; bareMinerals Multi-Tasking Highlighter „turn on“ als hellen Lidschatten und Highlighter benutzt)
3. Kajal (L.A. Girl Eyeliner P619) auf unterem Wimpernkranz und Kajal p2 perfect look! Kajal (metallisches Lila, Name ist leider abgerieben) auf Wasserlinie aufgetragen
4. Lidstrich gezogen mit dem essence gel eyeliner in der Farbe „03 BERLIN ROCKS“ mit dem Rival de Loop Gel-Eyeliner-Pinsel
5. Wimpern gebogen mit der offenen Wimpernzange Rubis Eyelash Curler
6. Wimpern getuscht mit der leider aus dem Sortiment genommenen WImperntusche von essence („multi action smokey eyes“)
7. Wimpern nachgetuscht mit der wasserfesten L’Oréal WATERPROOF VOLUMINOUS (tolle Mascara!)
8. Wimpern am unteren Wimpernkranz mit der GLMAOUR COLOR MASCARA in der Farbe „10 AUBERGINE DELUXE“ getuscht (war limitiert erhältlich, gibt es nicht mehr)
9. Garnier Augen-Roll-on als aufhellender und frischen Concealer unter den Augen aufgetragen (finde ich super!)
10. Augenbrauen nachgezogen (CATRICE Eye Brow Stylist „020 Date with Ash-ton“)

Lippen:
1. Lippenstift aufgetragen (MAC Creme d’Nude)

Sooooooo! Jetzt weiß ich auch, warum ich Lidschatten nicht sooo häufig verwende. Wenn ich mir mein gewohntes Make-up auftrage, brauche ich nicht länger als 15 Minuten. Das beschränkt sich auf Teint, Lippen und Augen incl. Lidstrich, Kajal und Mascara. Lidschatten trage ich eher selten.

Das Ergebnis dieser langen Liste seht ihr hier:

Boah, ich schau voll psycho. ;D *augenbrauehochzieh*

Und drei bei schönem Sonnenschein, der heute die Ausnahme war:

Fazit: Ne Menge Zeug, ne Menge Zeit (sicher ne halbe Stunde), aber sieht hibbsch aus.

Tragt ihr Lidschatten regelmäßig, selten oder gar nicht?

Beste Grüße


More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

10 Comments
    1. wow, das ist echt krass, wieviel wir Mädels manchmal benutzen, ich hab da nie drüber nachgedacht :-D übrigens finde ich deine Augenbrauen so toll, hast echt eine schöne form! Und Der Lippenstift gefällt mir auch .Wird mal Zeit, dass ich mir einen MAC Lippi gönne, die sollen ja recht gut sein :-)

      1. Danke für dein Kompliment bzgl. meiner Brauen. Ich kann sie auch recht gut leiden und habe schon immer diese „Vogelschwingenform“, wie sie meine Mutter beschreibt. ; )
        Wenn du dir einen MAC-Lippenstift kaufst, solltest du vorher unbedingt probetragen. Ich liebe meinen MAC Creme d’Nude, aber er ist nach einer kleinen Weile auch recht trocken. Man sollte also Lippen haben, die nicht gereizt, schuppig oder gar aufgerissen sind, da man sonst jede Unregelmäßigkeit sieht. Ich würde als Alternative auf jeden Fall zu CATRICE-Lippenstiften greifen. Ich kann gar nicht genug von ihnen bekommen. ;D Der erste, den ich von CATRICE hatte, war der 010 Be Natural. Den trage ich auch sehr gern … und für 3,95 € absolut super. : )

        1. Vielen Dank für deinen Tip mit den Catrice Lippis, ich guck mir die mal an…mir gefällt allerdings die neue Form nicht so gut, die ist irgendwie komisch. kommst du damit zurecht?Wie lange halten die denn?

          1. Meinst du mit „neuer Form“ diese eingedellte Form mit dem spitzen Zipfel oben? Die gibt es schon gar nicht mehr. Die ganz neue Form ist wieder die alte Form ohne verformter Spitze. Ist wieder nur simpel abgeschrägt. Ich denke aber mal, dass diese Dellenlippies einfach noch verkauft werden, bis sie halt weg sind und dann gibt es wieder die normale Form.

            Aber mal abgesehen davon … mich störte die Form mit der Delle nicht, ich mag die normale Kante aber lieber. :-)

            1. ah ok, denn ich hab hier bei mir noch ganz viele mit der eingedellten form :-)

            1. In meinem dm ist da auch noch eine Mischung aus Delle und Kante im Regal. ;D Wird sich irgendwann einpegeln und auf Kante hinauslaufen. :-)

    1. Die Augen sehen toll aus. Aber mir sind die Lippen einfach zu nude, muss ich leider sagen. Ich finde es immer schön, wenn sie wenigstens noch einen leichten Roséstich haben. Sonst sieht man so leicht krank aus.
      Aber die Hauptsache ist ja es gefällt DIR und nicht mir. :)

      1. Kann verstehen, dass das „zu nude“ aussieht. Hat ja auch nichts mehr mit meiner natürlichen Lippenfarbe zu tun. Mit dem ersten Glas Wasser relativieren sich die Nudistenlippen aber auch wieder … leider. Die Blutarmutlippe dauert also nur solange an, wie ich mich zusammenreißen kann. ;D Der MAC Creme d’Nude ist auch tatsächlich der hellste Nude-Lippenstift, den ich besitze. Ich werde demnächst mal meine „Nackten“ zusammenrotten und vergleichend posten. :- )

    1. Halllo mein Liebe,
      das hast du aber schön gezaubert!Steht dir unheimlich und vor allem den Lidstrich hast du schön hinbekommen!Bezüglich Augenbrauen kann ich Brina nur zustimmen!:)
      Kannst du vielleicht generell mal deine MAC Lippenstifte inclusive Tragefoto zeigen und was zu den Finishes erzählen?
      Schönes WE noch!

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.