Bringt Farbe in den Herbst! I like Sleek! ;D

5. November 2011

Ja, merkt euch das vor allem für die grauen Tage. Noch ist es draußen ja wunderwunderwunderschön. Die Blätter sind gelb, orange, rot und teilweise noch grün.

Für mich kristallisieren sich immer mehr Farbfavoriten für den Herbst und Winter heraus.

Blau und Grau stehen klamotten-, aber auch make-up-technisch hoch im Kurs, ich versteife mich aber nicht darauf und freue mich, wenn es etwas gewagter und farbintensiver sein darf.
Meine Favoriten sind: Orange, Violett, Grün, Gelb, Blau und Rot und das in allen möglichen Tönungen. ; ) Damit wären wir auch fast einmal durch den Regenbogen gelaufen. Einzig Rosa mag ich nicht so wirklich sehen. ; )

Ihr wisst es vielleicht von Facebook: Meine Sleekpaletten sind da. Mittlerweile nenne ich vier Paletten mein eigen und werde auch dann und wann eine STORM-Palette unter meinen Facebook-Fans verlosen.
Ich besitze die Paletten „Sunset“ (meine erste), „Storm“, „Original“ und „Acid“.
Leider habe ich nur zwei Augen und die schminke ich auch noch in einem einheitlichen Look. Jaa, das heißt wohl, dass sowohl ihr als auch noch die Paletten auf verschiedene Augen-Make-Ups warten müssen.

Hier heute einfach nur mal eine Mini-Vorstellung. Benutzt habe ich vier Farben der Original-Palette (Fotos der Paletten stelle ich Sonntag ein. Habe ich glatt vergessen.):

Lidschatten aus der Original-Palette | Gel-Eyeliner von essence aus dem Standardsortiment (Farbe 03 Berlin rocks) | Mascara p2 zoomART

Ach, genau. Auf dem Foto auch noch zu sehen: p2 Lip stain 040 nude to go! Den trage ich eigentlich jeden Tag und das nicht nur als Lippenstift. Na, wozu könnte ich den noch benutzen? Richtig, als Rouge bzw. auch, um ein wenig zu konturieren. Geht prima. Einfach mit dem Schwammapplikator einen Punkt auf die Wange und mit dem Finger einarbeiten. Hält den ganzen Tag, wie ihr euch denken könnt. ; )

Und noch einmal aus der Nähe:

Lidschatten aus der Original-Palette | Gel-Eyeliner von essence aus dem Standardsortiment (Farbe 03 Berlin rocks) | Mascara p2 zoomART

Was bleibt mir zu sagen? Die Sleek-Palette finde ich traumhaft. Wunderschöne Farben. Bitte, bitte googlet mal nach der Palette, um die Farben anzuschauen.

Der Geleyeliner von essence ist nicht so gelig fest, wie ich es von beispielsweise M.A.C oder Maybelline gewohnt bin. Er ist weicher und nicht so fest. Außerdem habe ich es noch nicht so richtig raus, wie ich ihn fein und deckend auftragen kann. Deswegen auch ein bisschen zu fett, der Herr Lidstrich! Aber das gewöhne ich ihm ab.
Die Farbe „03 Berlin rocks“ ist auf jeden ein wunderschöner dunkler Violettton und passt sehr gut zu Herbst und Winter. I like!
Es gibt wohl auch noch Braun, Grün und Schwarz. Interessant wäre nur noch Grün. Mal schauen, ob ich ihn mir zulege, wenn ich mit dem Violetten zurechtkomme. Für 2,95 € für 3 ml auf jeden Fall günstig und er hält außerdem den ganzen Tag. Ist übrigens auch eine Waterproof-Variante. Gefällt mir ebenfalls sehr.

Was ich von der Mascara halte, wisst ihr ja schon. ; ) Ich liebe sie!

Die Paletten von Sleek kann ich auch nur empfehlen. Sie bröseln zwar ein kleines bisschen, das lässt sich aber schnell mit einem Blasebalg wegpusten. Ich habe den hier: Giottos GTAA1900 Super Rocket-air Blower

Wie schminkt ihr euch im Herbst und Winter? Eher dezent oder farbintensiv?

Beste Grüße
Robina

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.