MUST-HAVE für den Sommer?

20. Mai 2011

Sonnenbrille, klar!
Luftige Kleider, klar!
Sonnenmilch, natürlich!

Aber irgendwie, irgendwie, irgendwie haben es die Kosmetikfirmen geschafft, dass ich im Farbfieber bin. Knallige Farben bei Make-ups und Nagellacken machen mich verrückt – schnurrig verrückt! Ich bin total heiß, heiß, heiß! Gelb und Orange… ja, Geschmackssache und steht auch nicht jedem. Kann mir zum Beispiel nicht vorstellen, dass mir Gelb stünde.
Angefangen von Chanel, OPI über ANNY bis hin zu p2 cosmetics: für jeden Geldbeutel ist etwas dabei.
Ganz besonders kirre macht mich grad MANHATTAN. Da haben die schlauen Damen und Herren doch echt 20 limitierte Farben auf den Markt geworfen, die die Gehirne der Frauen ausschalten und unsere Augen in Regenbogenfarben schillern lassen. „HABEN!“ ist das einzige, was noch aus unseren Mündern kommt. Schrecklich, weil möglich. Die Lacke dürften so um die 3 bis 4 Euro kosten und sind damit einfach viel zu einfach zu ergattern. Das macht Hamsterkäufe möglich und Geldbörsen leer.

Das Tolle ist, dass die Farben für jeden Typ etwas bieten. OH HEAVEN, OH LORD, OH MANHATTAN… Ja, eine Farbe aus dem Sortiment heißt tatsächlich so. Aber das könnt ihr gleich auf dem Pressefoto sehen.

Ungeachtet der Tatsache, dass mir Gelb womöglich nicht steht, muss ich es testen.
Seit der FREAKY FRIDAY-Limited-Edition (habe mir den Nagellack in der Farbe 51K gekauft), die schon ziemlich knallig pink war, interessieren mich die Manhattanlacke. Vorher habe ich gar nicht so wirklich darauf geachtet, da mir die Form einfach so schlecht ins Nagellackfach passt. Die Flaschen sind zwar seit jeher in dieser Form und deshalb auch unverwechselbar, was ich auch gut finde, aber letztendlich war ich auf massenkompatible Stellvarianten aus. ;-)

Ich finde die 51K aus der FREAKY FRIDAY-Kollektion perfekt vom Streichverhalten her. Ein Zug und die Farbe deckt und er hält ewig. Deshalb dürfen meine geliebten ARTDECO-Lacke auch mal verschnaufen. Die dürfen abwarten, was ich von der Konkurrenz halte. ;-)

BABELICIOUS, FRESH-EXCITED!, OH HEAVEN, FRIDAY NIGHT FEVER, NIGHT OUT, LIME IT!, LAGUNA BEACH, LEMONADE und COFFEE TO GO werde ich mir unbedingt ansehen.

Was ich ein wenig schade finde, aber dafür bei der Firma ANNY umso mehr schätze, ist, dass es keine Tester gibt. So könnte man fröhlich im Geschäft swatchen und entspannt shoppen statt evtl. eine Enttäuschung zu erleben und nachher zum DM zu trotten, um eine Retoure in Gang zu setzen.

Vielleicht gibt es ja irgendwann Tester, obwohl das bei limitierten Produkten ja immer so eine Sache ist. Sie leben vom Hype, der Hysterie und dem kurzen Zeitfenster, in dem wir Frauen zuschlagen können.

Klappt auch bei mir. DM, morgen bin ich bei dir! ;-D

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.