Blauer Lidschatten = Sommerliebe: Eyeshadow-Palette aus der „Cruise-Couture“-LE von CATRICE

3. Mai 2012

Jaaa, nicht alles, was limitiert ist, glänzt. In diesem Falle aber wohl: Die Lidschattenpalette (Hier bereits auf dem Handrücken getestet) hat es mir richtig angetan, obwohl ich anfangs wirklich nicht vorhatte, sie zu kaufen. Für 4,95 € bekommt ihr sie aktuell in den Läden, die CATRICE führen und den schick-wackligen Schiffs-Aufsteller mit seinen zwei Decks aufgebaut haben. ; )

Was nun folgt, sind die brauchbarsten der insgesamt allesamt nicht besonders gelungenen Fotos aus meiner Spiegelreflexkamera. Hatte heute einen Bad-Knips-day. ;D

Geschminkt habe ich mich heute mit dem tiefblauen Ton unten links und dem weißen in der Mitte. Benutzt wurde ein normaler Lidschattenpinsel von essence.


Was mir beim Schminken immer wichtig ist bzw. zu beachten, sind meine Schlupflider. Deswegen sollte man beim Schminken der Augen darauf achten, ein wenig über die Lidfalte zu gehen, damit die Farben auch bei geöffneten Augen zu erkennen ist.

Ich hatte heute einige Mühe mich selbst zu fotografieren, da ich ungewöhnlich schwach und träge war und Kamera samt Objektiv doch einiges wiegen. Wenn ich fotografiert werde, sieht es mit der Schärfe besser aus. Ich muss mir was einfallen lassen, wie ich mich selbst am besten und schärfsten ablichte, ohne ein riesiges Arsenal an Lampen, Schirmen, Reflektoren und Cam-to-PC-Direktanschlüssen auffahren zu müssen. ;D

Hier noch ein paar ulkige, aber Effekt-erkennen-lassende Fotos:

Noch ein paar weitere Details zur Schnute der Hood: Ja, ich habe fein viele Sommersprossen und nein, die konntet ihr nie gut sehen, da ich auf den meisten meiner Fotos Make-up trage. :D In diesem Falle ist die BB-Cream von Garnier drauf, die aber nicht alles abdeckt, sondern nur Rötungen mildert und das Erscheinungsbild der Poren leicht minimiert. Für den Sommer vollkommen ok, da ich mich lieber von der Sonne beprasseln lasse als unter einer Schicht Make-up vor mich hin zu oxidieren.

Meine Augenbrauen habe ich mit meinem CATRICE-Augenbrauenstift in der Farbe „030 Brow-n-eyed Peas“ nachgezogen und auf den Lippen trage ich M•A•C Creme d’Nude und darüber noch den matten Lippenstift “C 02 NUDE ALARM”. Zusammen ok, aber nicht der Weisheit letzter Schluss, da die Farbe beim Lachen schon ziemlich auseinanderdriftet. Es ist sozusagen Kontinental-Lippenfältchen-Bewegung angesagt. Also … lieber nicht beide in Kombination tragen, wenn man vorhat, den Mund zum Sprechen aufzumachen oder zu lachen. ; ) Eyeliner ist der Super Liner von L’Oréal, den ich sehr gerne mag, Kajal von essence und Wimperntusche die normale wasserfeste „Voluminous“ von L’Oréal.

So, das dazu … ach … doch noch was. Weil ich mit den Fotos nicht sooo zufrieden war, habe ich meine Webcam angeworfen, um nochmal schnell was einzufangen. ; )

Auf dem Foto rechts unten seht ihr auch, wie heftig es bei mir sprossen kann, obwohl es hier leicht übertrieben aussieht. ;D Fällt eigentlich nur auf, wenn man mich wirklich interessiert anschaut. :D

Fazit: Meine uneingeschränkte Empfehlung. Ich finde die Farben sehr sommerlich, soft und gut zu verarbeiten. Für 4,95 € ein absoluter Gut-Griff, wenn ihr solche Farben denn nicht schon besitzt.

Genug der Lobhudelei. Habt ihr vielleicht Links zu Beiträgen von euch oder Beiträgen von anderen, die ihr mir empfehlen könnt? Würde gerne sehen, was andere mit der Palette schminken und wie sie sie finden.

Ich wünsche euch einen schönen Donnerstag und schaut mir heute Abend ja GNTM … Das bringt Stoff für Smalltalk-Runden. Muss man sich ab und an antun, solange man das Denken nicht vergisst.

Gehabt euch wohl, meine kleinen Schminksoldaten! :D

Jetzt kommt die Werbung. ;D Bei Desinteresse bitte großflächig umschiffen und weiter unten kommentieren. ;D


More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

5 Comments
    1. Steht dir sehr gut der Look ^-^ werde ich gleich mal in meinen Post dazu editieren, gestern Abend war ich nur in Eile und konnte nicht nach weiteren Posts gucken ^^

    1. Hallo,
      wow du hast wirklich ein wunderschönes strahlendes lächeln.
      Hellst du deine Zähne auf?
      Und wenn benutzt du da bestimmte Produkte oder lässt du es Preofessionell machen?

      Vielen Dank im voraus!

      LG Susen

      1. Sooo weiß sind die gar nicht. Ich benutze einmal im halben Jahre (wenn überhaupt) die Blend-a-Med White Strips. Die funktionieren echt super und man bekommt blütenweiße Zähne (ich zumindest). In jedem Falle werden die Zähne weißer. Dafür lege ich meine Hand ins Feuer. Da ich gerne Kaffee und Tee trinke, muss ich ab und an bleechen, aber nur daheim. Beim Zahnarzt wäre es mir zu teuer. Die White Strips kosten ca. 30 Euro für 56 Stück. Die reichen genau 14 Tage. Jeweils morgens und abends für eine halbe Stunde auf den unteren und oberen Zähnen tragen (vorm Tragen bitte nicht putzen) und nach einer Woche sieht man eigentlich schon sehr deutliche Ergebnisse. : )

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.