Nagellacke von ANNY: 96 schicke Farben, Preis 9,50 € – Lohnt sich das?

21. April 2011

Hallo, verehrte Frauenwelt,

für alle, die auf bunte Nagellacke stehen, dürfte dieser Post interessant werden.

Letzte Woche Samstag stand ich vorm Nagellackregal der Firma ANNY, die ihre Lacke exklusiv bei Douglas vertreibt. Insgesamt 96 unterschiedliche Farben nebst limited Editions. Da es absolut selten ist, Tester im Nagellackbereich zu finden, war ich freudigst erregt und enorm lackierwillig. Ich trug an jenem Tag farblosen Lack auf meinen Nägeln, sodass ich eine gute Basis hatte, um die Farben fix auszuprobieren. Der erste, der mir auffiel, war „green meets mint“ mit der Nummer 379. Eine wirklich schöne Farbe: weder aufdringlich noch langweilig, einfach tragbar.
Acht weitere Farben durften folgen. Hier mal ein Webcamfoto mit den Lacken:


Der Auftrag ist sehr einfach und angenehm. Die Farben verteilen sich gleichmäßig und werden in zwei Schichtensehr gut deckend und trocknen verblüffend schnell.

ANNY hat wirklich viel zu viele tolle Farben, bei denen man arm werden könnte. „wicked“, „princess“ und „blue eyes“ fand ich auch äußerst interessant. Letztendlich hat es aber nur die Farbe „green meets mint“ bis zu mir nach Hause geschafft. Da ich nicht wusste, wie die Qualität nach mehreren Tagen aussehen würde, konnte ich mich also auch nicht dazu durchringen, noch mehr Geld bei Douglas zu lassen.
9,50 € für 15 ml reichen aber auch aus. Dafür erwarte ich schon einiges vom Lack.

Der Farbauftrag beim Testen gestaltete sich bei allen Lacken als sehr unkompliziert. Die Konsistenz ist absolut angenehm, sehr streichfähig und schlierenfrei. Das Tollste ist aber, wie weiter oben schon erwähnt, dass die Lacke sehr schnell trocknen und ich schon nach kurzer Zeit in meiner Handtasche und danach in meiner Geldbörse nach einem 10Euro-Schein kramen konnte, um mir meinen ersten ANNY-Lack zu kaufen.

Das Finish ist hochglänzend. Sieht aus, als hätte man bereits einen Topcoat verwendet.
Also beließ ich es auch dabei und wollte die nächsten Tage beobachten, wie sich der Lack auf meinen Nägeln machen würde.

Das Ergebnis war teilweise ernüchternd. Einige Lacke halten meinem Alltagsverhalten gut Stand und anderen scheint das Dasein als Nagellack nicht zu gefallen, woraufhin sie sich einfach mal vom Nagel verflüchtigen. „DIVA“ (Zeigefinger rechts) ist bei meinen neun von mir getesteten Lacken die herbe Enttäuschung. Klar benutzt man seinen rechten Zeigefinger wohl recht oft, aber das rechtfertigt nicht das vorzeitige Verschwinden des Lacks, zumal die Lacke ja angeblich sehr lange halten sollen.

Ohne Top-Coat ist der Lack „diva“ also wohl eher ein Griff in die Porzellanschüssel.

Ich werde den Lack aber auch definitiv nicht kaufen, obwohl mir die Farbe gut gefällt, da mir9,50 € für ein mittelmäßiges Ergebnis schlicht zu viel sind. Leider habe ich kein Foto mehr vom abgenutzten „diva“-Nagellack, da ich schon wieder mit einer anderen Farbe drüber gestrichen hatte, um mir günstigeren Ersatz zu verschaffen.
Übrigens finde ich den p2-Lack 010 blue sky aus der „home sweet home“-LE recht in Ordnung, wenn man eigentlich den „blue eyes“ von ANNY wollte. Habe ich mir dann auch gekauft.

„pillow talk“ und „stardust“ halten am besten. Vielleicht liegt es an der Zusammensetzung der Farben, dass einige so schnell ihren hübschen Geist aufgeben.

Ich war als bereits am Montag wieder auf Nagellacksuche nahm mir drei günstige Lacke von p2 cosmetics mit, die für unter zwei Euro ihren Zweck sehr gut erfüllen, wenn man sie mit einem Top-Coat zum Strahlen bringt.

Dauerhafter Ersatz wird das für mich aber auch nicht sein, da mir die p2-Lacke auch zu schlecht halten. Dann lieber hochwertigere Lacke, die auch gerne mal ein bisschen teurer sein dürfen. Ich will ja schließlich nicht in den Lacken baden, sondern ein paar gut ausgewählte und zu mir passende Farben besitzen.

Ich hatte schon überlegt, mir eventuell zwei oder drei Farben bei douglas.de zu bestellen, aber irgendwie ist es live einfacher und angenehmer, da man genau sieht, was man kauft. Die Farbfelder bei der ANNY-Produktauswahl finde ich echt nicht ausreichend, um einen Eindruck davon zu bekommen, was einen erwartet. Solltet ihr allerdings schon wissen, welche Farbe euch beim Testen begeistert hat, kann man dann natürlich bequem von zu Hause aus ordern. Einfach klicken und nach ANNY suchen.


Douglas Parfümerie

Welche Erfahrungen habt ihr mit ANNY gemacht und welche Farben findet ihr absolut genial und besitzenswert?

Beste Grüße
Theresa

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

2 Comments
    1. Hallo,

      ich kann im höherpreisigen Sortiment die Lacke von OPI empfehlen. Die gibt es auch bei Douglas (16 Euro), sind aber in den USA z.B. viel günstiger. Ich finde, dass sie sehr gut halten, der Preis ist aber für Nagellack schon ziemlich hoch.

      LG :)

      1. OPI habe ich bis zum heutigen Tage noch nicht ausprobiert. Werde mir die Lacke beim nächsten Douglasbesuch mal genauer anschauen müssen, eh ich vielleicht über Ebay noch an Fälschungen komme, was ja durchaus der Fall sein kann.
        Danke für deinen Kommentar. ;D

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.