Wird amazon jetzt zu Etsy oder Dawanda?

22. September 2016

Amazon Handmade - Brandneu in Deutschland

Berechtigte Frage! Ich staunte vorhin nicht schlecht, als sich mir die HANDMADE-Kategorie auf amazon per Video vorstellen wollte. Was bei uns in Deutschland BRANDNEU ist, ist in Amerika schon längst etabliert. Ich stieß beim Googeln sofort auf Beiträge und sogar Webinare, die bereits über ein Jahr alt waren. So sieht das Ganze auf amazon aus:

Amazon Handmade Deutschland Kategorien Schmuck, Wohnen, Accessoires, Pottery, Holz, Leder, Kleidung
Bildquelle: Screenshot amazon.de

First impression

Wirklich ansprechend gestaltet. Hat tatsächlich Lifestyle-Magazin-Charakter und lädt zum Stöbern ein. Die Kategorien sind auch recht umfangreich, obwohl noch nicht übermäßig viele Artikel gelistet sind: Schmuck, Taschen, Accessoires, Wohnen, Leben, Deko, Pottery (Kochen und Essen), Schreibwaren, Kunstwerke, Illustrationen, Bilder, Babyartikel, Spielzeuge und so weiter und so fort. Bin sehr gespannt, wie sich das Sortiment entwickeln wird.

Bildquelle: Screenshot amazon.de
Bildquelle: Screenshot amazon.de

MHO

Ich finde es sehr interessant, dass amazon sein Wirkungsfeld noch weiter ausbaut. Liegt aber eindeutig daran, dass ich seit 2005 Kundin bei amazon bin, Service, Lieferzeiten und Verlässlichkeit sehr schätze und mich noch nie über amazon ärgern musste. Ich freue mich auch über das enorme Sortiment und bleibe gerne amazon treu, solange ich das finde, was ich suche anstatt bei etlichen Shops Kunde werden und überall Benutzerkonten anlegen zu müssen. Alles in einem. I like.

Du willst selbst Handmade-Anbieter werden?

Dann kannst du unter https://services.amazon.de/handmade alle Informationen zum neuen Marktplatz finden (incl. Gebühren, Voraussetzungen und Anleitung).

In Zukunft

Ich werde die Handmade-Abteilung auf jeden Fall beobachten und sicher auch etwas bestellen, wenn ich etwas finde, das mir gefällt. Schöne getöpferte Schüsseln oder handbemaltes Porzellan, individuelle Ringe oder oder oder. Abzuwarten bleibt, ob dieselben Artikel bei amazon auf Dawanda oder Etsy günstiger zu finden wären. Die Gebühren, die Händler/Künstler an amazon entrichten müssen, findet ihr hier: Gebührenordnung amazon Handmade

Was findet ihr die neue Kategorie bzw. ja eher Marktplatz?

Gehabt euch wohl!

Theresa

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.