DIY: Kupfertrend am Osterstrauch

3. April 2015

DIY von Robina Hood: Ostereier im Kupfer Look Design

Eine einfache und schicke Osterdeko gesucht?
Nichts leichter als das! Kupfer liegt voll im Trend und das schon seit längerer Zeit. Wie wäre es also, diesen Trend auf Ostereier anzuwenden?

Hier ist alles, was ihr braucht:

  • ausgeblasene Eier eurer Wahl (z.B. Hühner- oder Gänseeier aus regionaler Freilandhaltung)
  • Schaschlikspieße aus Holz (kosten knapp 1 Euro und gibt es z.B. bei dm)
  • Kupferspray (z.B. Kupferspray von Dupli-Color oder Belton)
  • ein Stück Styopor oder eine Vase mit Sand (erklär ich gleich wofür)
  • Zwirn, eine Schere und Streichhölzer (oder auch gleich die Schaschlikstäbchen) zum Aufhängen

DIY von Robina Hood: Ostereier im Kupfer Look Design

Los geht’s!

Schritt 1: Eier ausblasen und mit ein bisschen Spülmittel abwaschen, bis diese sauber und fettfrei sind. Abtupfen, bis sie trocken sind. Nur so haftet die Farbe auf den Eiern.

Schritt 2: Kupferspray vorbereiten. Die meisten Spraydosen haben beim Öffnen unter dem Spraycap einen roten Ring. Der muss entfernt werden. Danach wieder das Spraycap aufsetzen und die Dose schütteln. Lest euch einfach die Gebrauchsanweisung durch. ;)

Schritt 3: Eier auf die Schaschlikstäbe schieben und im Abstand von circa 15 cm ansprühen. Dabei dreht ihr den Spieß langsam, sodass ihr die Spraydose immer in derselben Position haltet, sich aber das Ei dreht. Genau so wird es gleichmäßig.

DIY von Robina Hood: Ostereier im Kupfer Look Design
Schritt 4:
Nach dem Ansprühen steckt ihr den Spieß mit dem angesprühten Ei einfach in das Styroporteil oder alternativ in eine Vase, die mit Dekosand gefüllt ist. Ihr braucht einfach eine Haltung, in der der Spieß sicher steht, damit das Ei in Ruhe trocknen kann.

Schritt 5: Nach ein paar Stunden (je nachdem, was auf der Dose steht) sind die Eier trocken und ihr könnt a.) kleine Streichhölzer zerbrechen und sie mit farbig passendem Zwirn umwickeln, um Aufhängungen für die Eier zu basteln oder b.) gleich die Schaschlikspieße zerbrechen, um sie als Querträger für die Aufhängungen zu benutzen. Ich habe Streichhölzer benutzt, da sie sich leichter zerbrechen bzw. mit einer Schere zerschneiden lassen als Schaschlikstäbe.

DIY von Robina Hood: Ostereier im Kupfer Look Design
Schritt 6:
Eier aufhängen und das war’s auch schon! Schnell und schick. ; ) Das funktioniert natürlich auch mit jeder beliebigen andere Farbe, die ihr euch vorstellen könnt. Kann mir auch prima Schwarz und Weiß oder absolute Neonfarben als Blickfang vorstellen. In jedem Fall habt ihr lange etwas von den schicken Ostereiern.

DIY von Robina Hood: Ostereier im Kupfer Look Design
DIY von Robina Hood: Ostereier im Kupfer Look Design

Viel Spaß beim Nachmachen und frohe Ostern! :)

Theresa aka Robina Hood

 

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.