Wie man Baklava selbstmachen kann und warum ich es noch nicht getan habe

16. Februar 2016

einfach Baklava Rezept Food | Robina Hood

Zugegeben, sie sind nicht zur dauerhaften Erhaltung der schlanken Linie geeignet. Aber ab und an, aller paar Vollmonde, darf man sich die kleinen Leckerbissen munden lassen: Baklava!
Klingt nicht mal halb so köstlich wie sie tatsächlich sind:knusprig dünne Teiglagen, wohlschmeckende Pistazien in saftigtem Sirup getränkt. Ein absolutes Fest für die Sinne. Rote Wangen vorprogrammiert.

Erst letzten Sonntag habe ich mir welche gekauft. 8 Stück für 8 Euro. Kein Schnäppchen, aber auch nicht sonderlich viel, wenn man die Zutaten bedenkt. Dennoch reizt es mich sehr, selbst Baklava herzustellen, scheint es nicht all zu schwer zu sein. Rezepte findet man in verschiedensten Abwandlungen.

Hier ein ziemlich einfaches Rezept samt Video:

einfach Baklava Rezept Food | Robina Hood

REZEPT
500 g Yufkateig für Baklava (Filoteig)
130 g Butter
500 g Zucker
150 g gehackte Pistazien
1/2 Zitrone (den Saft davon)
100 ml Öl (am besten Sonnenblumenöl)

Und damit das jeder kann, kommt hier ein kurzes Video, wie man Baklava bäckt. *-*

Ziemlich einfach, oder? Würde ich ja selbst probieren, aber … Isch habe gar einen Backofen, Signorina.

Ein Jammer! Werdet ihr das Rezept ausprobieren? Oder habt ihr sogar ein noch Besseres?
Lasst es mich wissen.

Theresa aka Robina Hood

 

More about Theresa aka Robina Hood

Ich blogge seit 2011 auf dieser Seite und bin stets auf der Jagd nach tollen Produkten und Ideen. Gute Produkte kriegen ein GO, schlechte Produkte ein NO. Ich interessiere mich für alles, was das Leben angenehmer und schöner macht: Beauty, Food, Technikgoodies, Fashion und Natur. Folgt mir auch auf Instagram: fraurobinahood

2 Comments
    1. Wie Du hast keinen Backofen? Das würde ich nicht lange aushalten :) Selbst gemachtes Baklava wird glaube ich demnächst mal ausprobiert, danke! :)

      1. Aloha Susi! Ja, ein Graus. Die Wohnung meines Freundes ist einfach zu klein. Dabei sind wir beide wirklich immer nur am Köcheln und Brutzeln. In der nächsten Wohnung kommt dann eine richtige Küche rein. Baklava werde ich auch machen, wenn ich wieder bei meinen Eltern bin. Da gibt es natürlich einen Backofen. Zeig‘ uns Fotos, wenn du Baklava gebacken hast! :-D

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eMail-Benachrichtigung bei weiteren Kommentaren.
Auch möglich: Abo ohne Kommentar.